Olympia, Biathlon

Pyeongchang - Laura Dahlmeier startet als Letzte der Favoritinnen in das schwere olympische Biathlon-Einzel von Pyeongchang.

15.02.2018 - 04:00:05

Mission Gold-Triple: Dahlmeier startet erst mit Nummer 80. Nachdem das Rennen gestern wegen der starken Winde auf heute verschoben wurde, entschied sich die zweimalige Olympiasiegerin für die letzte Startgruppe und geht erst als 80. von 87 Skijägerinnen in ihre Mission Gold-Triple. Bei der ersten Auslosung hatte Dahlmeier noch die Startnummer 34. Mit ihrer jetzigen Entscheidung spekuliert die siebenmalige Weltmeisterin ganz offensichtlich auf zum Ende hin besser werdende Bedingungen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Dahlmeier wird Ehrenbürgerin von Garmisch-Partenkirichen. Die Biathletin werde am kommenden Freitag in ihrer Heimat empfangen, teilte der Skiclub Partenkirchen mit. Bei der Willkommensfeier wird sich die 24-Jährige auch ins Goldene Buch der Marktgemeinde eintragen. Mit einer Pferdekutsche wird die siebenmalige Weltmeisterin nach der Zeremonie im Rathaus zum Festplatz gefahren. Dort steigt dann eine große Party. Pyeongchang - Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier wird als erste Sportlerin Ehrenbürgerin von Garmisch-Partenkirchen. (Politik, 25.02.2018 - 01:38) weiterlesen...

Gold für Schweden - Biathleten holen Staffel-Bronze: «Hauptsache eine Medaille». Doch wieder haben die deutschen Biathleten die olympische Krönung verpasst. Das Quartett leistete sich zu viele Schießfehler - am Ende freuten sie sich über Bronze. Den historisch ersten Staffelsieg holt sich Schweden. Gold sollte es nun endlich sein. (Politik, 23.02.2018 - 14:56) weiterlesen...

Biathleten holen Bronze mit der Staffel. Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp mussten sich am Freitag in Pyeongchangnach einem turbulenten Rennen nur Überraschungs-Olympiasieger Schweden und Norwegen geschlagen geben, verpassten aber das anvisierte erste Staffel-Gold seit zwölf Jahren deutlich. Das Quartett leistete sich drei Strafrunden sowie zehn Nachlader. Pyeongchang - Mit dem Gewinn der Bronzemedaille in der Staffel haben die deutschen Biathleten für einen versöhnlichen Abschluss bei den Olympischen Winterspielen gesorgt. (Politik, 23.02.2018 - 14:06) weiterlesen...

Gold für Schweden - Biathleten holen zum Abschluss Bronze mit der Staffel. Gold gewinnt völlig überraschend Schweden, während Schempp und Co. im Staffelrennen viele Chancen ungenutzt lassen. Die deutschen Biathleten haben sich bei den Olympischen Winterspielen die Bronzemedaille gesichert. (Politik, 23.02.2018 - 13:42) weiterlesen...

Gold für Schweden - Biathlon-Staffel der Herren gewinnt Olympia-Bronze Pyeongchang - Die deutschen Biathleten haben bei den Olympischen Winterspielen mit der Herren-Staffel die Bronzemedaille gewonnen. (Politik, 23.02.2018 - 13:38) weiterlesen...

Biathlon-Staffel der Herren gewinnt Olympia-Bronze. Das Quartett mit Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp musste sich am Freitag in Pyeongchang nur den siegreichen Schweden sowie Norwegen geschlagen geben. Pyeongchang - Die deutschen Biathleten haben bei den Olympischen Winterspielen mit der Herren-Staffel die Bronzemedaille gewonnen. (Politik, 23.02.2018 - 13:34) weiterlesen...