Klima, Energie

Präsident Duda: «Lasse polnischen Bergbau nicht ermorden»

04.12.2018 - 15:02:05

Präsident Duda: «Lasse polnischen Bergbau nicht ermorden». Kattowitz - Während Delegierte aus aller Welt bei der UN-Klimakonferenz in Polen über den Klimaschutz debattieren, ergreift Präsident Andrzej Duda für die Kohlenutzung im Gastgeberland Partei. «Solange ich in Polen Präsident bin, lasse ich nicht zu, dass irgendjemand den polnischen Bergbau ermordet», sagte er vor Kumpeln in Brzeszcze. «Kohle ist unser größter Schatz», so Duda. Das Gastgeberland der bis zum 14. Dezember dauernden 24. UN-Klimakonferenz in Katowice bezieht knapp 80 Prozent seines Stroms aus Kohle und gilt deswegen bei Umweltschützern als Klimasünder.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Debatte um Klimaschutzgesetz nimmt nach UN-Gipfel Fahrt auf. Bundesumweltministerin Svenja Schulze will Anfang kommenden Jahres einen Entwurf dafür vorlegen. Das Gesetz soll sicherstellen, dass Energiewirtschaft, Verkehr, Gebäude und andere Bereiche ihre Ziele beim Einsparen von Treibhausgasen einhalten. Streit gibt es um den Weg dahin - vor allem um einen möglichen Preis für den Ausstoß von Kohlendioxid, dem wichtigsten Treibhausgas. SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch sagte, alle klimaschädlichen Subventionen gehörten auf den Prüfstand. Berlin - Nach dem UN-Gipfel in Kattowitz kommt Schwung in die Debatte um ein deutsches Klimaschutzgesetz. (Politik, 17.12.2018 - 16:54) weiterlesen...

CO2-Bepreisung - Nach Klimagipfel: Ruf nach Reform der Energiepolitik Berlin - Nach dem Weltklimagipfel in Polen kommt aus dem Bundestag der Ruf nach einer Reform der Energiepolitik. (Politik, 17.12.2018 - 07:58) weiterlesen...

Altmaier ruft nach Kattowitz zu neuem Klimaschutz-Anlauf auf. «Positiv ist, dass es in Kattowitz überhaupt ein Ergebnis gab, aber es reicht nicht aus, um den Klimawandel zu stoppen», sagte Altmaier der «Rheinischen Post». Deutschland brauche «einen neuen Anlauf durch Politik und Wirtschaft». Sonst versündige man sich an der Zukunft der jungen Generation. Richtig gemacht, könne Klimaschutz mehr Arbeitsplätze schaffen, als er koste. Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat nach dem Klimagipfel von Kattowitz zu einem neuen Klimaschutz-Anlauf in Deutschland aufgerufen. (Politik, 17.12.2018 - 01:54) weiterlesen...

Hydrothermale Carbonisierung - Israelische Forscher verwandeln Kot in Kohle Kann der Gang zur Toilette Energie liefern? Israelische Forscher verwandeln Kot in Kohle und träumen von nachhaltigen Sanitäranlagen auf der ganzen Welt. (Wissenschaft, 13.12.2018 - 20:04) weiterlesen...

Greenpeace will kämpfen - Sorge vor Abkehr Brasiliens vom Klimaschutz. Der Rechtspopulist Bolsonaro tritt sein Amt als Präsident im Januar an. Der Ex-Militär will weitere Rodungen im Regenwald zulassen. Umweltaktivisten sind in Alarmbereitschaft. (Politik, 12.12.2018 - 10:00) weiterlesen...