International, China

Peking - US-Präsident Donald Trump und Chinas Staats- und Parteichef setzen an diesem Donnerstag in Peking ihre Gespräche fort.

09.11.2017 - 05:46:07

Neue Milliardengeschäfte? - Xi und Trump setzten Gespräche fort

Zu Beginn des zweiten Tages des Staatsbesuches von Trump in China lässt Xi Jinping die militärische Ehrengarde zur offiziellen Willkommenszeremonie aufmarschieren. Nach den privaten Gesprächen am Vortag im kleinen Kreis geht es in offizieller Runde weiter.

Im Mittelpunkt stehen der Konflikt um Nordkoreas Atomwaffen- und Raketenprogramm sowie die Handelsungleichgewichte zwischen China und den USA. Auch ist ein Treffen mit Wirtschaftsvertretern geplant, bei dem möglicherweise weitere Wirtschaftsabkommen in Milliardenhöhe unterzeichnet werden. Nachdem am Vortag schon Vereinbarungen über neun Milliarden US-Dollar getroffen worden waren, soll der Umfang noch übertroffen werden, wie Vizepremier Wang Yang angekündigt hatte.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!