Diplomatie, China

Peking - US-Außenminister Rex Tillerson wird heute seinen chinesischen Amtskollegen Wang Yi treffen.

30.09.2017 - 04:44:05

US-Außenminister Tillerson in Peking: Nordkoreakonflikt. Schwerpunkt der Gespräche in Peking dürfte der Konflikt um das Raketen- und Atomprogramm Nordkoreas werden. Die USA hatten zuletzt nachdrücklich versucht, China zu einer stärkeren Einflussnahme zu drängen. Der Konflikt hatte sich in den vergangenen Tagen weiter zugespitzt, nachdem Nordkorea als Reaktion auf kriegerische Töne von US-Präsident Donald Trump mit dem Test einer Wasserstoffbombe über dem Pazifik drohte.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Nach dem Singapur-Gipfel - Peking und Pjöngjang demonstrieren Geschlossenheit Vor einer Woche schüttelte der nordkoreanische Machthaber noch Donald Trump in Singapur die Hand, nun ist er in Peking und macht dort gut Wetter. (Politik, 19.06.2018 - 18:15) weiterlesen...

Staatsbesuch in China - Kim Jong Un nach Singapur-Gipfel zu Besuch in Peking. Das Tauwetter zwischen Pjöngjang und Peking setzt sich fort. Nach dem historischen Treffen in Singapur reist der nordkoreanische Machthaber nach Peking, um die Chinesen über Ergebnisse des Gipfels zu informieren. (Politik, 19.06.2018 - 06:50) weiterlesen...

Kim Jong Un nach Singapur-Gipfel zu Besuch in Peking. Das berichtete die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Kim werde demnach am Dienstag und Mittwoch in der chinesischen Hauptstadt Gespräche führen. Es wird erwartet, dass Kim die chinesische Führung über die Ergebnisse des Singapur-Gipfels mit US-Präsident Donald Trump informiert. Wie die japanische Nachrichtenagentur Kyodo berichtete, landete am Dienstag am Pekinger Flughafen ein nordkoreanisches Flugzeug mit Kim oder einem anderen hochrangigen Nordkoreaner an Bord. Peking - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un besucht Peking. (Politik, 19.06.2018 - 05:42) weiterlesen...

Nach Singapur-Gipfel: Kim Jong Un zu Besuch in Peking. Das berichtet die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Kim werde demnach heute und morgen Gespräche führen. Es wird erwartet, dass Kim die chinesische Führung über die Ergebnisse des Singapur-Gipfels informiert, bei dem der Nordkoreaner vor einer Woche erstmals mit US-Präsident Donald Trump zusammengekommen war. Viele Beobachter sehen China als einen heimlichen Gewinner des Treffens zwischen den USA und Nordkorea. Peking will weder nordkoreanische Atomwaffen noch US-Truppen vor der eigenen Haustür. Peking - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un besucht Peking. (Politik, 19.06.2018 - 04:52) weiterlesen...