Brände, China

Peking - Bei einem Wohnhausbrand in Peking sind 19 Menschen getötet und acht weitere verletzt worden.

19.11.2017 - 04:48:06

19 Tote bei Wohnhausbrand in Peking. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, war der Brand in einem Gebäude im südlichen Außenbezirk Daxing ausgebrochen und nach drei Stunden von Feuerwehrleuten gelöscht worden. Die Verletzen wurden in Krankenhäuser gebracht. Über die Hintergründe war zunächst nichts bekannt. Fotos in Staatsmedien zeigten Feuerwehrleute vor einem zweistöckigen Gebäude, an dessen Fassade für günstigen Wohnraum geworben wurde.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!