Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Patientenschützer

Patientenschützer kritisieren die unklare Lage bei der Verimpfung des Impfstoffs von Astrazeneca.

30.03.2021 - 18:00:48

Patientenschützer kritisieren Verwirrung um Astrazeneca-Impfstoff

"Die staatlichen Empfehlungen zu Astrazeneca sind wie eine Fahrt mit der Achterbahn", sagte der Vorstand der Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochausgaben). Erst sollten nur die unter 65-Jährigen, dann alle und jetzt nur die über 60-Jährigen den Impfstoff bekommen, so Brysch.

"So entsteht der Eindruck, dass nicht alle Fakten auf den Tisch gelegt werden", fügte er hinzu. Auch werde der Anschein erweckt, dass allein Stimmung entscheidend für Impfempfehlungen seien. "Genau diese Mischung treibt die Menschen in die Fänge der Verschwörungstheoretiker. Das ist hochgefährlich", warnte er. Deshalb sei es gut, das sich jetzt die Bundeskanzlerin und die Regierungschefs der Länder der Sache annähmen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Parlamentariergruppe will restriktive geschäftsmäßige Suizidhilfe Im Vorfeld der Orientierungsdebatte zur Neuregelung der Sterbehilfe hat sich offenbar eine neue Parlamentariergruppe gegründet, die eine restriktive Lösung vorschlägt. (Politik, 17.04.2021 - 16:39) weiterlesen...

Corona-Impfquote steigt auf 19,1 Prozent Am Tag 111 nach Beginn der europaweiten Corona-Impfkampagne ist die Zahl der erstmals verabreichten Dosen in Deutschland auf 15,9 Millionen angestiegen. (Politik, 17.04.2021 - 12:06) weiterlesen...

Immer mehr Kinder und Jugendliche in Therapie wegen Corona-Lockdown Kinder und Jugendliche in Deutschland werden deutlich häufiger als vor dem Lockdown in Notaufnahmen von Kinder- und Jugendpsychiatrien (KJP) vorstellig. (Politik, 17.04.2021 - 11:05) weiterlesen...

Verbraucherschutz fordert Rettungsschirm für Verbraucher Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller fordert angesichts der anhaltenden Coronakrise von der Bundesregierung eine stärkere Entlastung der Haushalte. (Politik, 17.04.2021 - 07:20) weiterlesen...

RKI meldet 23804 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 160,7 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen vorläufig 23.804 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Politik, 17.04.2021 - 04:08) weiterlesen...

Bouffier bemängelt neues Infektionsschutzgesetz Im Streit um die Reform des Infektionsschutzgesetzes warnt Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) vor verfassungsrechtlichen Problemen. (Politik, 17.04.2021 - 00:06) weiterlesen...