Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Telekommunikation

Parteiübergreifend wachsen Zweifel am Nutzen der Corona-Warn-App, die Mitte Juni in Deutschland verfügbar sein soll.

23.05.2020 - 01:02:37

Kretschmer zweifelt an Corona-App

"So wie die Corona-App jetzt auf den Weg gebracht worden ist, bringt sie keine ausreichende Sicherheit", sagte Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagsausgaben). Wichtig seien "für die Leute heute 1,50 Meter Abstand und Tragen von Mund-Nasenschutz", so der CDU-Politiker weiter.

Die Sprecherin für Netzpolitik und Verbraucherschutz der Grünen-Bundestagsfraktion, Tabea Rößner, sieht dies ähnlich: "Ich warne davor zu sagen, das ist das Allheilmittel. Die App ist wichtig, aber wir bekämpfen nicht mit ihr allein die Pandemie", sagte Rößner. Wichtig sei, dass man ausreichend Testkapazitäten habe und eine klare Begleitung vom Gesundheitsamt. Viel Vertrauen gehe verloren durch Vorschläge wie Zugang zum Schwimmbad nur mit App, kritisierte die Grünen-Politikerin. Auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) habe der App mit der Idee eines Immunitätsausweises einen Bärendienst erwiesen. "Durch die Vielstimmigkeit und das Chaos der letzten Wochen haben wir nicht nur Zeit verloren", sagte Rößner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die App verliere "auch an Akzeptanz, das finde ich fatal. Denn das funktioniert nur mit Vertrauen", so die Grünen-Politikerin.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Klöckner fordert EU-Regel für Zusätze in Nahrungsergänzungsmitteln Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) fordert in einer gemeinsamen Initiative mit 18 weiteren EU-Mitgliedsstaaten eine Regelung für die Zugabe von Vitaminen und Mineralstoffen in Nahrungsergänzungsmitteln. (Politik, 06.06.2020 - 05:02) weiterlesen...

NATO bereitet sich auf mögliche zweite Corona-Welle vor Die NATO treibt konkrete Planungen voran, um sich für eine mögliche, erneute Verschärfung der Corona-Pandemie zu wappnen. (Politik, 06.06.2020 - 02:01) weiterlesen...

Seehofer hofft auf Durchbruch bei Corona-Impfstoff dieses Jahr Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) rechnet mit einem Impfstoff gegen das Coronavirus noch im Laufe des Jahres. (Politik, 06.06.2020 - 01:02) weiterlesen...

Sachsens Ministerpräsident zeigt Verständnis für Corona-Proteste Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) zeigt Verständnis für die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen und warnt vor Stigmatisierung ihrer Teilnehmer. (Politik, 05.06.2020 - 18:54) weiterlesen...

Bundesministerien handhaben Infektionsschutz unterschiedlich Nicht alle Bundesministerien nehmen den Infektionsschutz in der Coronakrise gleich ernst. (Politik, 05.06.2020 - 13:03) weiterlesen...

Kassenärzte warnen vor Risiken des medizinischen Shutdowns Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, hat davor gewarnt, Patienten mit anderen Erkrankungen wegen der Corona-Pandemie zu vernachlässigen. (Politik, 05.06.2020 - 13:03) weiterlesen...