International, Konflikte

Paris - Nach der vermuteten Giftgasattacke in Syrien sind nach Worten des französischen Präsidenten Emmanuel Macron Aungriffe auf «chemische Kapazitäten» des Regimes möglich.

10.04.2018 - 20:32:06

Macron: Angriff auf Chemie-Einrichtungen in Syrien möglich. Frankreich tausche sich mit Partnern aus, vor allem mit den USA und mit Großbritannien: «Wir werden unsere Entscheidung in den kommenden Tagen mitteilen», sagte Macron am Dienstag in Paris.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

EU knüpft Wiederaufbauhilfe für Syrien an Politikwechsel. «Die Europäische Union und die internationale Gemeinschaft werden sich nur dann am Wiederaufbau Syriens beteiligen, wenn es einen politischen Prozess unter Schirmherrschaft der UN gibt», sagte Mogherini bei der Brüsseler Syrien-Konferenz. Ziel der EU sei ein demokratisches und vereintes Syrien. Bei der Konferenz geht es vor allem darum, die Versorgung der Menschen sicherzustellen, die innerhalb Syriens Not leiden. Brüssel - Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hat Russland und den Iran davor gewarnt, langfristig an Syriens Präsident Baschar al-Assad festzuhalten. (Politik, 25.04.2018 - 09:44) weiterlesen...

Beratungen in Brüssel - Deutschland gibt eine Milliarde Euro zusätzlich für Syrien. Jetzt werden die Mittel aufgestockt. Seit Beginn des Bürgerkriegs in Syrien hat Deutschland 4,5 Milliarden Euro bereitgestellt, um das Leid der Menschen dort zu lindern. (Politik, 25.04.2018 - 07:06) weiterlesen...

Deutschland gibt eine Milliarde Euro zusätzlich für Syrien. Das gab ?Außenminister Heiko Maas am Mittwochmorgen bei seiner Ankunft in Brüssel bekannt, wo er an ?einer Geberkonferenz für Syrien teilnimmt. Brüssel - Deutschland stellt eine Milliarde Euro zusätzlich für die notleidenden Menschen ?in Syrien und für Flüchtlinge in den benachbarten Ländern zur Verfügung. (Politik, 25.04.2018 - 07:00) weiterlesen...

Deutschland gibt eine Million Euro zusätzlich für Syrien. Das gab ?Außenminister Heiko Maas am Mittwochmorgen bei seiner Ankunft in Brüssel bekannt, wo er an ?einer Geberkonferenz für Syrien teilnimmt. Brüssel - Deutschland stellt eine Milliarde Euro zusätzlich für die notleidenden Menschen ?in Syrien und für Flüchtlinge in den benachbarten Ländern zur Verfügung. (Politik, 25.04.2018 - 06:58) weiterlesen...

Staatsbesuch in den USA - Macron spricht vor beiden Kammern des US-Kongresses. Heute spricht er vor beiden Kammern des US-Kongresses. Das Ringen um eine gemeinsame Haltung in der Iran-Frage hat den Staatsbesuch von Emmanuel Macron in Washington dominiert. (Politik, 25.04.2018 - 06:48) weiterlesen...

Beratungen in Brüssel - Syrien-Konferenz will neue Hilfe auf den Weg bringen Brüssel - Vertreter von mehr als 80 Staaten und Organisationen wollen heute in Brüssel über zusätzliche Hilfsmöglichkeiten für das Bürgerkriegsland Syrien beraten. (Politik, 25.04.2018 - 05:26) weiterlesen...