Notfälle, Brände

Paris - Nach dem verheerenden Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame haben die Kirchenglocken in ganz Frankreich geläutet.

17.04.2019 - 19:32:06

Notre-Dame: Kirchenglocken in ganz Frankreich läuten. Die französische Bischofskonferenz hatte die Kathedralen im Land dazu aufgerufen. Als Ausdruck der Solidarität läuteten die Glocken der Gotteshäuser um Punkt 18.50 Uhr - zu diesem Zeitpunkt wurde der Brand in dem weltberühmten Wahrzeichen am Montagabend entdeckt. Zahlreiche Menschen versammelten sich etwa vor der Pariser Kirche Sacré-C?ur im Touristenviertel Montmartre, der Kathedrale St. André in Bordeaux oder vor dem Straßburger Münster und hielten dort inne.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Ärger über Millionenspenden - Großer Regenschirm für Notre-Dame. Jetzt heißt es: Weitere Schäden verhindern, denn die Wettervorhersage verheißt nichts Gutes für die Kathedrale. Und schlechte Stimmung für Paris naht auch noch von einer ganz anderen Seite. Das Ausmaß der Zerstörung von Notre-Dame ist weitgehend bekannt. (Politik, 19.04.2019 - 20:00) weiterlesen...

Falsche Spendenaufaufrufe für Notre-Dame. Man ermittele wegen organisierten Bandenbetrugs, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Zuvor hat die französische Kulturerbe-Stiftung Fondation du Patrimoine Anzeige erstattet, weil Unbekannte in ihrem Namen Spenden sammeln würden. Die Stiftung hatte bereits kurz nach dem Brand eine Sammlung für den Wiederaufbau gestartet. Die Staatsanwaltschaft hat zur Wachsamkeit aufgerufen. Paris - Wegen falscher Spendenaufrufe für den Wiederaufbau von Notre-Dame hat die Pariser Staatsanwaltschaft eine Untersuchung eingeleitet. (Politik, 19.04.2019 - 17:50) weiterlesen...

Planendach soll Notre-Dame vor Regen schützen. Über dem Gebäude solle eine große Plane angebracht werden, sagte die Präsidentin der Architektenvereinigung für historische Gebäude, Charlotte Hubert, dem Sender BFM TV. Der Chefarchitekt werde einen «großen Regenschirm» schaffen, der die Form eines Spitzdaches haben soll. Das Dach der weltberühmten Kathedrale war beim Brand am Montag in großen Teilen zerstört worden. Für kommende Woche ist in Paris Regen vorhergesagt. Paris - Eine Art Regenschirm soll die schwer beschädigte Kathedrale Notre-Dame in Paris vor Regen schützen. (Politik, 19.04.2019 - 12:16) weiterlesen...

Notre-Dame-Katastrophe - Pariser Bürgermeisterin ruft nach Brand zur Einigkeit auf. Schon ist von einer «Ersatzkirche» aus Holz auf dem Vorplatz die Rede. Schwere Stunden in Paris: Notre-Dame in Schutt und Asche, der Wiederaufbau könnte sich über Jahre hinziehen. (Politik, 18.04.2019 - 18:44) weiterlesen...

Feuerwehrleute von Notre-Dame im Élyséepalast empfangen. Staatschef Emmanuel Macron hatte der Feuerwehr bereits bei seiner Fernsehansprache zu Wochenbeginn für ihren gefährlichen Einsatz gedankt. Die Feuerwehrleute warteten in einer langen Reihe von dem Élyséepalast, bevor sie unter Applaus von Umstehenden den Hof des Gebäudes betraten. Notre-Dame war am Montag bei dem Brand stark zerstört worden. Paris - In Paris sind mehrere hundert Feuerwehrleute, die den Brand der Kathedrale Notre-Dame gelöscht hatten, im Präsidentenpalast empfangen worden. (Politik, 18.04.2019 - 12:52) weiterlesen...

Nach der Brandkatastrophe - Pariser Bürgermeisterin ehrt Retter von Notre-Dame. Drei Tage nach dem gewaltigen Feuer lädt nun Bürgermeisterin Anne Hidalgo zu einer Feier vor dem Rathaus ein. Die schweren Brandschäden an der Pariser Kathedrale Notre-Dame lösen weltweit viele Emotionen aus. (Politik, 18.04.2019 - 11:44) weiterlesen...