Notfälle, Explosionen

Paris - In einer Bäckerei im Zentrum von Paris hat es am Samstagmorgen eine Explosion gegeben.

12.01.2019 - 11:18:06

Gasleck in Bäckerei? - Mehrere Verletzte bei Explosion in Pariser Innenstadt. Mehrere Menschen seien verletzt worden, sagte eine Polizeisprecherin der Deutschen Presse-Agentur, ohne Details zu nennen.

Es gebe ein Feuer, die Explosion in der Rue de Trévise sei stark gewesen. Die Ursache sei noch unklar, hieß es.

Ursprünglich sei die Feuerwehr wegen des Austretens von Gas zu der Bäckerei gerufen worden. Die Explosion ereignete sich rund einen Kilometer Luftlinie entfernt von der Pariser Oper. Fernsehbilder zeigten einen massiven Feuerwehreinsatz, Rauch drang aus dem Gebäude. Mehrere Glasscheiben in der Umgebung seien durch die Wucht der Explosion zerstört worden, berichteten Medien.

Die Behörden in Paris sind wegen angekündigter Demonstrationen der «Gelbwesten» in Alarmbereitschaft. Rund 5000 Sicherheitskräfte sind in der Hauptstadt im Einsatz, um die Proteste abzusichern. Bei den Demonstrationen war es in den vergangenen Wochen immer wieder zu Gewalt und Ausschreitungen gekommen. Besonders Paris war betroffen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Hauseinsturz im Allgäu - Explosion tötet Vater und Tochter - Kripo prüft Gasleitung. Vater und Tochter sind tot. Nun beginnt die Ursachenforschung. Nach der verheerenden Explosion des Wohnhauses einer Familie im Allgäu gibt es traurige Gewissheit. (Politik, 20.05.2019 - 16:14) weiterlesen...

Nach Explosion in Wohnhaus will Kripo Ursache klären. Jetzt suchen Spezialisten der Kripo nach der Unglücksursache. Gestern war die 39 Jahre alte Mutter schwer verletzt aus dem Schutt geborgen worden. Die beiden Söhne des Paares und die Mieterin einer Einliegerwohnung waren bei der Explosion nicht in dem Haus. Rettenbach am Auerberg - Nach der verheerenden Explosion eines Wohnhauses im Allgäu gibt es traurige Gewissheit: Zwei Menschen sind tot, mutmaßlich ein 42 Jahre alter Vater und seine siebenjährige Tochter. (Politik, 20.05.2019 - 12:42) weiterlesen...

Totes Mädchen gefunden - Explosion in Wohnhaus: Kripo will Ursache klären. Die Arbeit der Kripo geht nun erst richtig los. Nach der verheerenden Explosion des Wohnhauses einer Familie im Allgäu gibt es traurige Gewissheit: Zwei Menschen sind tot. (Politik, 20.05.2019 - 12:40) weiterlesen...

Totes Mädchen nach Explosion in Wohnhaus gefunden. Helfer bargen am Morgen die Leiche eines Mädchens, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Dabei handele es sich wohl um die Siebenjährige, die in dem Haus gewohnt hatte. Bei dem in der Nacht geborgenen Toten könnte es sich um den vermissten 42 Jahre alten Vater des Mädchens handeln. Gestern hatten Einsatzkräfte die 39 Jahre alte Mutter des Mädchens schwer verletzt aus den Trümmern gerettet. Rettenbach am Auerberg - Nach der Explosion in einem Wohnhaus im Allgäu ist auch ein Kind tot gefunden worden. (Politik, 20.05.2019 - 09:20) weiterlesen...

Unglück im Allgäu - Totes Mädchen nach Explosion in Wohnhaus gefunden Nach einer Explosion in einem Wohnhaus im Allgäu herrscht traurige Gewissheit: Das Unglück in Bayern hat ein zweites Todesopfer gefordert. (Politik, 20.05.2019 - 08:42) weiterlesen...

Hunderte Helfer im Einsatz - Explosion in Wohnhaus: Retter suchen nach Siebenjähriger. Hunderte Helfer sind im Einsatz, bergen einen Toten und retten eine Schwerverletzte aus den Trümmern. Die Suche nach ihrer siebenjährigen Tochter geht weiter. Eine Explosion zerstört ein Wohnhaus im Ostallgäu. (Politik, 20.05.2019 - 08:39) weiterlesen...