Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Feiertage, Militär

Paris - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in Paris an den traditionellen Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag teilgenommen.

14.07.2019 - 11:48:07

Merkel bei Militärparade zum 14. Juli in Paris. Mit Staatspräsident Emmanuel Macron und anderen europäischen Staats- und Regierungschefs verfolgte sie auf einer Ehrentribüne an der Place de la Concorde die große Militärparade. Macron setzte mit der diesjährigen Parade ein Zeichen für das Europa der Verteidigung. Frankreich, Deutschland, Großbritannien und eine Reihe anderer EU-Staaten hatten im vergangenen Jahr einen neue Militärkooperation auf den Weg gebracht.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Parade auf den Champs-Élysées - Merkel und Macron: Gesten der Versöhnung am Nationalfeiertag. Die Militärparade verläuft nach Plan. Doch am Rande gibt es Proteste. Frankreichs Staatschef Macron macht Druck bei der gemeinsamen europäischen Verteidigung - und lädt Kanzlerin Merkel und andere Spitzenpolitiker ein. (Politik, 14.07.2019 - 17:28) weiterlesen...

Über 150 Festnahmen am Rande der Pariser Militärparade. Das haben die Behörden bestätigt. Wie Justizkreise mitteilten, wurden zwei prominente «Gelbwesten»-Vertreter in Polizeigewahrsam genommen. Die beiden sollen eine unerlaubte Demonstration organisiert haben. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron war auf der Prachtstraße Champs-Élysées von einigen Demonstranten ausgebuht worden, berichten französische Medien. Bundeskanzlerin Angela Merkel war nach Paris gekommen und verfolgte die rund zweistündige Militärparade. Paris - Am Rande der Pariser Militärparade zum Nationalfeiertag hat die Polizei mindestens 152 Menschen festgenommen. (Politik, 14.07.2019 - 15:06) weiterlesen...

Merkel lobt in Paris Einladung von Macron als «große Geste». Sie sehe das «als eine große Geste in Richtung der europäischen Verteidigungspolitik», sagte sie in der französischen Hauptstadt. Sie sei auch geehrt, dass Deutsche an der Parade teilgenommen hätten. Neben Merkel hatten mehrere europäische Staats- und Regierungschefs das rund zweistündige Militärspektakel verfolgt. Paris - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Einladung des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron zur Militärparade in Paris am Nationalfeiertag als wichtiges Signal gewürdigt. (Politik, 14.07.2019 - 14:16) weiterlesen...

Nationalfeiertag. Am Champs-Élysées überfliegen Kampfflugzeuge mit Rauch in den Farben Nationalflagge den Triumphbogen. In Paris wird der französische Nationalfeiertag begangen. (Media, 14.07.2019 - 11:24) weiterlesen...

Merkel bei französischem Nationalfeiertag in Paris. Paris - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Paris eingetroffen. Dort wird der französische Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade auf der Prachtstraße Champs-Élysées gefeiert. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will mit der diesjährigen Parade ein Zeichen für das Europa der Verteidigung setzen. Eingeladen sind neben Merkel mehrere europäische Staats- und Regierungschefs. Frankreich erinnert am 14. Juli an den Sturm auf die Bastille im Jahr 1789, der als symbolischer Beginn der Französischen Revolution angesehen wird. Merkel bei französischem Nationalfeiertag in Paris (Politik, 14.07.2019 - 09:56) weiterlesen...

Parade auf den Champs-Élysées - Merkel bei Feiern zum französischen Nationalfeiertag. Bei der pompösen Parade am 14. Juli demonstriert Frankreich militärische Stärke. Das wird wohl auch in diesem Jahr so sein - aber Präsident Macron hat auch wichtige europäische Partner geladen und setzt an diesem Tag auf ein noch recht junges Militärbündnis. Parade auf den Champs-Élysées - Merkel bei Feiern zum französischen Nationalfeiertag (Politik, 14.07.2019 - 08:12) weiterlesen...