Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Neue Osnabr?cker Zeitung

Osnabr?ck - ?rztepr?sident begr??t Unionsforderung nach 5000 neuen Medizinstudienpl?tzen als "starkes Signal" Reinhardt: Wegen anrollender Ruhestandswelle von ?rzten akuter Handlungsbedarf - "Bundesl?nder m?ssen mitziehen" Osnabr?ck.

04.09.2020 - 03:07:21

?rztepr?sident begr??t Unionsforderung nach 5000 neuen Medizinstudienpl?tzen als starkes Signal

Osnabr?ck - ?rztepr?sident begr??t Unionsforderung nach 5000 neuen Medizinstudienpl?tzen als "starkes Signal"

Reinhardt: Wegen anrollender Ruhestandswelle von ?rzten akuter Handlungsbedarf - "Bundesl?nder m?ssen mitziehen"

Osnabr?ck. ?rztepr?sident Klaus Reinhardt hat den Beschluss der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, f?r 5000 zus?tzliche Medizinstudienpl?tze zu sorgen, als "starkes Signal" an die Bundesl?nder begr??t. "Nur wenn wir bei der ?rztlichen Nachwuchsf?rderung schnell und entschlossen handeln, k?nnen wir verhindern, dass uns die in wenigen Jahren zu erwartende Ruhestandswelle unter ?rztinnen und ?rzten kalt erwischt", sagte der Pr?sident der Bundes?rztekammer (B?K) im Gespr?ch mit der "Neuen Osnabr?cker Zeitung" (NOZ). Die B?K-Statistik zeige eindeutig, "dass die Politik dieses Problem nicht l?nger beiseiteschieben darf", zeigte sich Reinhardt alarmiert.

Von allen berufst?tigen ?rzten h?tten acht Prozent bereits das 65. Lebensjahr vollendet. Weitere zw?lf Prozent seien zwischen 60 und 65 Jahre alt. "Jeder f?nfte berufst?tige Arzt wird also bald aus dem Berufsleben ausscheiden", sagte der ?rztepr?sident der NOZ. "Wir m?ssen diese Ausf?lle kompensieren, und das geht nur ?ber ausreichend Studienpl?tze in der Humanmedizin." Die geforderten 5000 neuen Studienpl?tze seien "ambitioniert, aber machbar - zumindest dann, wenn alle Bundesl?nder mitziehen", so der B?K-Pr?sident.

Die Unionsfraktion hat auf ihrer Klausur einen 5-Punkte-Plan beschlossen. Der ?rztemangel sei schon jetzt besonders auf dem Land sp?rbar, hei?t es darin. Deswegen m?ssten die Medizinstudienpl?tze "mittelfristig um 5000 aufgestockt werden". Die zus?tzlichen ?rzte sollten "insbesondere auf dem Land" eingesetzt "und die Landarztquote erh?ht werden", so der Fraktionsbeschluss vom Donnerstag.

Pressekontakt:

Neue Osnabr?cker Zeitung Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/58964/4697290 Neue Osnabr?cker Zeitung

@ presseportal.de