Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Deutschland, Schlaglichter

Offenbach - Tagsüber können die Menschen in Deutschland in den nächsten Tagen mancherorts schon in T-Shirts ihre Vitamin-D-Produktion ankurbeln.

14.02.2019 - 13:44:05

Raus aus der Winterjacke - Frühlingswerte in Deutschland. Wie der Deutsche Wetterdienst berichtete, soll fast im ganzen Land bei zweistelligen Temperaturen die Sonne stundenlang vom Himmel strahlen. Hoch «Dorit» bringt in den nächsten Tagen subtropische Warmluft nach Deutschland - die Ursache der frühen Frühlingstemperaturen. Schon am Freitag scheint fast überall ungetrübt die Sonne. Die Werte liegen an den Küsten und an der Donau bei 8 Grad, sonst zwischen 10 und 16 Grad.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Hoch «Yvonne» - DWD: Hitze «für die Geschichtsbücher» - neue Rekorde möglich. Ein Hoch namens «Yvonne» könnte den bisherigen Höchstwert ins Wanken bringen. Die erste Hitzewelle dieses Sommers brachte Ende Juni Temperaturen von bis zu 38,9 Grad. (Politik, 22.07.2019 - 18:42) weiterlesen...

Hoch «Yvonne» - Die nächste Hitzewelle ist im Anmarsch - 40 Grad möglich. Ein Hoch namens «Yvonne» könnte den bisherigen Höchstwert ins Wanken bringen. Die erste Hitzewelle dieses Sommers brachte Ende Juni Temperaturen von bis zu 38,9 Grad. (Politik, 22.07.2019 - 14:12) weiterlesen...

Viele Freiluftfeste gestört - Auf Gewitter folgt Hitze: «Yvonne» bringt bis zu 38 Grad. Ein solche Wetterlage könnte es auch zum nächsten Wochenende hin geben. Vorher wird es aber erst einmal richtig heiß. Heftige Gewitter haben mehrere Freiluft-Feste gestört. (Politik, 22.07.2019 - 10:28) weiterlesen...

Viele Freiluftfeste gestört - Auf Gewitter folgt Hitze: «Yvonne» bringt bis zu 38 Grad. Ein solche Wetterlage könnte es auch zum nächsten Wochenende hin geben. Vorher wird es aber erst einmal richtig heiß. Heftige Gewitter haben mehrere Freiluft-Feste gestört. (Politik, 21.07.2019 - 16:18) weiterlesen...

Die Hitze kehrt zurück - Höchste Temperaturen am Donnerstag. Im Laufe der kommenden Woche soll es immer wärmer werden. «Der Donnerstag könnte nach jetzigem Stand den Höhepunkt der Hitzewelle markieren», erklärte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes. Ursache sei das Hoch «Yvonne», dass sich zum Wochenbeginn über Deutschland breit mache und zunehmend warme bis heiße Luft von Süden bringe. Zum Wochenende hin werden dann Gewitter erwartet. Ob sie Abkühlung bringen, sei noch unklar, so der DWD. Offenbach - Mit Temperaturen von über 38 Grad meldet sich der Hochsommer in Deutschland zurück. (Politik, 21.07.2019 - 13:48) weiterlesen...

Temperaturen von über 38 Grad - Die Hitze kehrt zurück. Dabei soll der Donnerstag mit Temperaturen von über 38 Grad den Höhepunkt der Hitzewelle markieren. Der Hitzesommer meldet sich zurück. (Politik, 21.07.2019 - 13:30) weiterlesen...