Deutschland, Brennpunkte

Offenbach - Nach einem ausgesprochen unfreundlichen Osterwetter kann zumindest ein Teil der Bundesb├╝rger voller Hoffnung in die neue Woche schauen: Am Dienstag kann es im S├╝den und S├╝dosten des Landes bis zu 22 Grad warm werden.

31.03.2018 - 13:40:06

Osterhase braucht Winterfell - Nach Schnee an Ostern ├╝ber 20 Grad am Dienstag

Dazu scheint vielerorts auch die Sonne, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Dagegen bleibt es in der Nordwesth├Ąlfte auch am Dienstag meist stark bew├Âlkt, zeitweise f├Ąllt Regen. An der K├╝ste steigt das Thermometer auf lediglich neun Grad.

Zun├Ąchst aber m├╝ssen die Deutschen das unfreundliche Osterwetter ├╝berstehen. Am Sonntag erwartet der DWD im Nordosten bis in die tieferen Lagen Schnee. ┬źBesonders in Mecklenburg-Vorpommern k├Ânnen durchaus 10 bis 20 Zentimeter Neuschnee zusammenkommen┬╗, erkl├Ąrte DWD-Meteorologe Florian Bilgeri. Die H├Âchsttemperaturen schwanken von zwei Grad auf R├╝gen bis zu elf Grad im Breisgau.

Der Brocken liegt zu Ostern unter einer dicken Schneedecke. Am Samstagmorgen seien 15 bis 20 Zentimeter Neuschnee gefallen, sagte Ren├Ę Sosna von der Wetterwarte des Deutschen Wetterdiensts auf dem 1141 hohen Harzgipfel in Sachsen-Anhalt. Insgesamt t├╝rmte sich die wei├če Pracht auf rund eineinhalb Meter. F├╝r Besucher k├Ânnten die Bedingungen jedoch besser sein. ┬źWir stecken in den Wolken┬╗, sagte Sosna. Die Sicht betrage nur 20 bis 30 Meter. Entsprechend wenig Wanderer und Touristen zog es am Samstag auf den Gipfel. ┬źDas Wetter schreckt ab┬╗, sagte Brockenwirt Daniel Steinhoff. ┬źSchnee will zu Ostern keiner mehr haben.┬╗

Am Ostermontag ist Deutschland wetterm├Ą├čig zweigeteilt: W├Ąhrend es an der Ostsee nicht w├Ąrmer als sechs Grad wird, sind im S├╝dwesten ├Ârtlich bis zu 18 Grad m├Âglich. Vom Hochrhein bis nach Niederbayern l├Ąsst sich ├Âfters mal die Sonne blicken, n├Ârdlich des Mains gibt es dichtere Wolkenfelder.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarz├Ąrgern, aber ÔÇŽ

ÔÇŽ wir schenken Ihnen den Report ÔÇ×B├Ârsenpsychologie - Markttechnik f├╝r TraderÔÇť heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie k├Ânnen sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der B├Ârse werden!

Weitere Meldungen

Extrem-April - 18 Grad Unterschied zwischen Nordost und S├╝dwest. Nun geht die sommerliche Wetterphase zu Ende. Extreme Temperatur-Unterschiede erlebt Deutschland am Sonntag: Im S├╝dwesten ist es 18 Grad w├Ąrmer als im Nordosten. (Politik, 22.04.2018 - 21:24) weiterlesen...

Fr├╝hsommer verabschiedet sich mit Blitz und Donner. Am w├Ąrmsten war es am Samstag nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in Regensburg und Saarbr├╝cken mit jeweils 29,7 Grad. Knapp dahinter lag Rheinau-Memprechtshofen (Baden-W├╝rttemberg) mit 29,6 Grad. Doch damit ist Schluss: In den n├Ąchsten Tagen wird es wechselhafter und k├╝hler. Die Wetterwende bringt Gewitter teils mit Sturmb├Âen, Starkregen und Hagel. Offenbach - Mit Temperaturen von fast 30 Grad und viel Sonne haben die Menschen an vielen Orten in Deutschland ein geradezu sommerliches Wochenende mitten im Fr├╝hling genie├čen k├Ânnen. (Politik, 22.04.2018 - 20:58) weiterlesen...

Am Sonntag noch T-Shirt-Wetter - April-Sommer legt ab Montag den R├╝ckw├Ąrtsgang ein. Mit dem Start in die neue Woche gehen die Temperaturen immer weiter zur├╝ck, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Offenbach - Der verfr├╝hte Sommer legt in den kommenden Tagen sp├╝rbar den R├╝ckw├Ąrtsgang ein. (Politik, 21.04.2018 - 12:50) weiterlesen...

Sommer im┬áApril legt ab Montag den R├╝ckw├Ąrtsgang ein. Mit dem Start in die neue Woche gehen die Temperaturen immer weiter zur├╝ck, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Zuvor soll morgen aber noch einmal T-Shirt-Wetter mit Temperaturen von bis zu 30 Grad im S├╝den und in der Mitte herrschen. In den ├╝brigen Landesteilen werden bis zu 25 Grad erreicht - nur an der Nordsee bleibt es mit maximal 21 Grad k├╝hler. In der Nacht zum Montag muss mit Schauern und Gewittern gerechnet werden. Offenbach - Der verfr├╝hte Sommer legt in den kommenden Tagen sp├╝rbar den R├╝ckw├Ąrtsgang ein. (Politik, 21.04.2018 - 12:30) weiterlesen...

Ab Montag k├╝hler - Das Wochenende bringt traumhaftes Sommerwetter. Sommerliche Temperaturen, blauen Himmel und Sonne satt sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) voraus. Offenbach - Am Wochenende k├Ânnen Sonnenliebhaber noch mal ordentlich auftanken, bevor am Montag Gewitter aufziehen. (Politik, 20.04.2018 - 12:24) weiterlesen...