Notfälle, Deutschland

Oberhausen - Ein Wasserrohrbruch im Ruhrgebiet hat mehr als 200 000 Menschen kurzzeitig von der Wasserversorgung abgeschnitten.

11.01.2019 - 04:52:06

Rohrbruch im Ruhrgebiet: Über 200 000 Menschen ohne Wasser. In Mühlheim an der Ruhr war am Abend eine Fernwasserleitung nach Oberhausen geborsten, wie die Feuerwehr mitteilte. Das gesamte Stadtgebiet Oberhausen und der Mülheimer Stadtteil Styrum seien danach ohne Wasser gewesen. Nach etwa einer Stunde konnte die Versorgung wieder hergestellt werden. Die Feuerwehr war mit großem Aufgebot vor Ort. Der Einsatz dauerte in der Nacht an.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Niedersachsen - Zwei Jungen kommen in Gartenteich ums Leben. Ein Dorf bei Salzgitter durchlebt gerade solch ein tragisches Unglück. Für Eltern ist es ein Alptraum: Die Kinder sind nicht auffindbar, dann werden sie ertrunken im Wasser entdeckt. (Politik, 22.05.2019 - 12:24) weiterlesen...

Zwei tote Jungen in Gartenteich gefunden. Ob sie durch ein Unglück ums Leben kamen oder Opfer eines Verbrechens wurden, war zunächst unklar, wie ein Polizeisprecher sagte. «Wir gehen im Moment von einem Unfall aus, ermitteln aber in alle Richtungen.» Der Norddeutsche Rundfunk berichtete unter Berufung auf die Polizei, dass die Kinder im Laufe des Mittwochs obduziert werden sollen, um die Todesursache festzustellen. Baddeckenstedt - In einem Gartenteich im niedersächsischen Baddeckenstedt sind zwei leblose Jungen entdeckt worden. (Politik, 22.05.2019 - 09:32) weiterlesen...

Niedersachsen - Zwei tote Jungen in Gartenteich gefunden Tragischer Unfall oder Verbrechen? Zwei Jungen werden vermisst - kurz darauf entdecken Zeugen die Kinder in einem Gartenteich. (Politik, 22.05.2019 - 08:46) weiterlesen...

Niedersachsen - Zwei tote Kinder in Gartenteich gefunden Erschütternder Fund in Niedersachsen: Zwei Jungen werden am Dienstagabend vermisst gemeldet - kurz darauf entdecken Zeugen zwei leblose Kinder in einem Gartenteich. (Politik, 22.05.2019 - 07:10) weiterlesen...

Zwei tote Kinder in Gartenteich gefunden. Polizisten versuchten am Abend ohne Erfolg, die beiden wiederzubeleben. Ob die Kinder durch ein Unglück ums Leben kamen oder Opfer eines Verbrechens wurden, ist noch unklar. «Wir gehen im Moment von einem Unfall aus, ermitteln aber in alle Richtungen», sagte ein Polizeisprecher. Spezialkräfte sicherten Spuren am Fundort auf einem Privatgrundstück. Die Kinder sind noch nicht identifiziert, daher ist auch ihr Alter noch unklar. Baddeckenstedt - In einem Gartenteich im niedersächsischen Baddeckenstedt sind die Leichen zweier Jungen entdeckt worden. (Politik, 22.05.2019 - 03:12) weiterlesen...

Unwetter setzen Straßen unter Wasser. Im Allgäu löste die Stadt Wangen Hochwasseralarm aus. Dort fielen innerhalb von 24 Stunden mehr als 100 Liter. Besonders betroffen von Tief «Axel» und dem Unwetter waren auch der Nordschwarzwald sowie Nordhessen, etwa der Osten von Kassel. Das Wetter beruhigt sich nach den heftigen Regenfällen in den kommenden Tagen. Berlin - Heftiger Regen und schwere Gewitter haben vor allem im Süden und der Mitte Deutschlands Straßen und Keller überflutet. (Politik, 21.05.2019 - 15:56) weiterlesen...