Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Krankheiten

Nur in den USA liegt die Opferzahl höher: Brasilien hat als zweites Land der Welt über 500.000 Todesopfer des Coronavirus vermeldet.

20.06.2021 - 03:38:07

Pandemie-Opfer - Über eine halbe Million Corona-Tote in Brasilien. Der Ärger über Bolsonaros Corona-Politik wächst.

Brasília - Als zweites Land der Welt hat Brasilien mehr als eine halbe Million Corona-Tote zu beklagen. In dem größten Land Lateinamerikas wurden bislang 500.800 Todesfälle im Zusammenhang mit der Krankheit Covid-19 registriert, wie das Gesundheitsministerium in Brasília gestern mitteilte.

Bislang gibt es nur in den Vereinigten Staaten mit knapp 602.000 Opfern mehr Corona-Todesfälle. In Brasilien haben sich bisher über 17,8 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Jeden Tag kommen derzeit rund 80.000 neue Fälle hinzu. Bislang haben knapp 30 Prozent der Brasilianer eine erste Impfdosis erhalten, etwa elf Prozent sind vollständig geimpft.

Die Regierung des rechten Präsidenten Jair Bolsonaro verharmloste die Pandemie von Anfang an und stemmte sich mit Verweis auf die wirtschaftlichen Folgen gegen harte Ausgangsbeschränkungen. Zuletzt zog Bolsonaro auch den Sinn von Impfungen in Zweifel. Mittlerweile prüft ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss das Krisenmanagement des Staatschefs in der Pandemie. Gestern kam es in zahlreichen Städten Brasiliens zu Demonstrationen gegen Bolsonaros Corona-Politik.

© dpa-infocom, dpa:210620-99-65846/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Corona-Pandemie - Verband: Spanien-Entscheidung macht Urlaubspläne zunichte. Das macht viele Urlaubspläne zunichte, kritisiert der Reiseverband DRV - und fordert eine Abkehr von der reinen Inzidenzbetrachtung. Mitten im Sommer wird Spanien zum Hochinzidenzgebiet. (Wirtschaft, 23.07.2021 - 18:29) weiterlesen...

Pandemie - Apotheken können bald wieder Impfzertifikate ausstellen. Das soll sich aber wieder ändern. Nach dem Hack eines Servers können Geimpfte weiter keine Zertifikate in Apotheken bekommen. (Politik, 23.07.2021 - 18:20) weiterlesen...

Corona-Pandemie - RKI: Inzidenzanstieg vor allem bei Jüngeren Vor allem bei Jugendlichen und jüngeren Erwachsenen gibt es laut RKI einen Anstieg der Corona-Fälle. (Politik, 23.07.2021 - 16:00) weiterlesen...

Spanien und Niederlande als Corona-Hochinzidenzgebiete eingestuft. Das gab das Robert Koch-Institut am Freitag bekannt. Wer aus einem Hochinzidenzgebiet zurückkehrt und nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss für zehn Tage in Quarantäne, kann diese aber durch einen negativen Test nach fünf Tagen verkürzen. Berlin - Die Bundesregierung stuft Spanien und die Niederlande wegen hoher Infektionszahlen von Dienstag an als Corona-Hochinzidenzgebiete ein. (Politik, 23.07.2021 - 15:56) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Delta-Variante dominiert in großen Teilen Europas. Vor allem Jüngere seien betroffen, teilt die EU-Gesundheitsbehörde ECDC mit. In 19 von 28 EU-Ländern ist die Delta-Mutante vorherrschend. (Wissenschaft, 23.07.2021 - 15:36) weiterlesen...

Pandemie - Weiterhin keine Corona-Impfzertifikate in Apotheken. Nun läuft die Suche nach der Lücke im System. Nach dem Hack eines Servers können Geimpfte weiter keine Zertifikate in Apotheken bekommen. (Politik, 23.07.2021 - 12:12) weiterlesen...