Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, NRW-Ministerpräsident

NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) hat kostenlose Corona-Tests für Geimpfte und Genesene gefordert und hofft, dass sich die Corona-Lage auch ohne eine Impfpflicht für Pflegepersonal unter Kontrolle bringen lässt.

07.11.2021 - 00:03:59

NRW-Ministerpräsident will Gratis-Tests für Geimpfte und Genesene

"Die hohen Infektionszahlen unter Ungeimpften führen zu immer mehr Durchbrüchen auch bei den Geimpften", sagte er der "Bild am Sonntag". Und weiter: "Kostenlose Schnelltests jedenfalls für Geimpfte und Genesene würden es da auch Menschen mit kleinem Geldbeutel leichter machen, ihre Familien, den Freundeskreis und sich selbst noch besser zu schützen, ohne den Anreiz zum Impfen auszusetzen. Auch darüber sollten wir mit dem Bund reden."

Auf eine mögliche Impfpflicht für Pflegekräfte angesprochen, sagte Wüst, tüchtige Pfleger müssten "heute sprichwörtlich mit Gold aufgewogen werden". Auch ihnen habe die Politik zugesagt, dass es keine Impfpflicht geben soll. "Ich hoffe sehr, dass wir die Lage auch ohne solchen Zwang unter Kontrolle halten können, zumal die allermeisten ja geimpft sind." Gleichzeitig appellierte Wüst an die Pflegekräfte, sich regelmäßig auf Corona zu testen. "Regelmäßige Tests für Pflegepersonal sind jedenfalls enorm wichtig. Schnelltests sind längst problemlos verfügbar und können ohne großen Aufwand vor Schichtbeginn gemacht werden."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Medizinethiker: Ungeimpfte im Triage-Fall nicht schlechter stellen Der Potsdamer Medizinethiker Robert Ranisch ist dagegen, geimpfte Corona-Patienten im Fall einer Triage gegenüber ungeimpften systematisch zu bevorzugen. (Politik, 28.11.2021 - 01:03) weiterlesen...

Montgomery verlangt Verfallsdatum für Impfnachweis Um den Impfschutz der Bevölkerung zu verbessern, fordert der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, eine Befristung des Impfstatus. (Politik, 28.11.2021 - 01:03) weiterlesen...

CSU will Lauterbach als Gesundheitsminister Die CSU schlägt den SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach für das Ministeramt in Berlin vor. (Politik, 28.11.2021 - 00:03) weiterlesen...

Haseloff hält Lockdown für unrealistisch Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sieht keine juristische Möglichkeit für einen Lockdown. (Politik, 27.11.2021 - 16:18) weiterlesen...

Grünen-Gesundheitspolitiker schlägt Luftrettungsbrücke vor Grünen-Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen befürchtet, dass die angekündigten 80 Patientenverlegungen über die sogenannten Kleeblatt-Grenzen hinaus bei Weitem nicht ausreichen werden, um angesichts der überlasteten Intensivstationen eine medizinische Versorgung gewährleisten zu können und ist für eine Luftrettungsbrücke. (Politik, 27.11.2021 - 13:22) weiterlesen...

Kanzleramt jetzt für allgemeine Impfpflicht Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) zeigt sich neuerdings offen für eine allgemeine Impfpflicht. (Politik, 27.11.2021 - 11:44) weiterlesen...