Prozesse, Kriminalität

Norristown - Vor einem Gericht in Norristown im US-Bundesstaat Philadelphia startet heute der zweite Prozess gegen den US-Entertainer Bill Cosby wegen sexueller Belästigung.

09.04.2018 - 02:46:05

Zweiter Prozess gegen Bill Cosby startet. Auch diesmal geht es in dem Verfahren um die Frage, ob Cosby die Klägerin Andrea Constand an einem Abend im Jahr 2004 sexuell missbrauchte. Der Entertainer weist die Anschuldigungen zurück. Ein erster Prozess war im vergangenen Jahr geplatzt, weil die Jury sich auch nach tagelangen Beratungen nicht hatte einigen können.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Opfer: «Er war der Schlimmste» - Urteil im Missbrauchsfall bei Freiburg: Zehn Jahre Haft. Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Kindes bei Freiburg ist das erste Urteil gesprochen. Der Täter muss lange ins Gefängnis. Es ist ein Fall mit bisher nicht gekannter Dimension und grausamen Details. (Politik, 19.04.2018 - 18:20) weiterlesen...

Freiburger Missbrauchsfall: Zehn Jahre Haft für Angeklagten. Zudem ordnete das Landgericht Freiburg Sicherungsverwahrung und die Zahlung einer Geldstrafe von 12.500 Euro an. Der Mann hatte gestanden, den Jungen zweimal vergewaltigt zu haben. Der heute Neunjährige war den Angaben zufolge mehr als zwei Jahre lang von mehreren Männern vergewaltigt worden. Die Mutter und Lebensgefährte hätten ihn hierfür im Internet angeboten und Männern gegen Geld für Vergewaltigungen überlassen. Freiburg - Im ersten Prozess um den jahrelangen Missbrauch eines Jungen im Raum Freiburg ist ein 41 Jahre alter Deutscher zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. (Politik, 19.04.2018 - 16:06) weiterlesen...

Kind für Sex angeboten - Urteil im Missbrauchsfall bei Freiburg: Zehn Jahre Haft. Zudem ordnete das Landgericht Freiburg Sicherungsverwahrung an. Freiburg - Im ersten Prozess um den jahrelangen Missbrauch eines Jungen im Raum Freiburg ist ein 41 Jahre alter Deutscher zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. (Politik, 19.04.2018 - 15:22) weiterlesen...

Erstes Urteil im Missbrauchsfall bei Freiburg: Zehn Jahre Haft. Zudem ordnete das Landgericht Freiburg am Donnerstag Sicherungsverwahrung an. Freiburg - Im ersten Prozess um den jahrelangen Missbrauch eines Jungen im Raum Freiburg ist ein 41 Jahre alter Deutscher zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. (Politik, 19.04.2018 - 15:20) weiterlesen...

Kind für Sex angeboten - Im Freiburger Missbrauchsprozess fällt das erste Urteil. Angeklagt ist ein Mann, der den Jungen vergewaltigt haben soll. Er hat gestanden. Weitere Prozesse folgen. Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Kindes bei Freiburg wird das erste Urteil erwartet. (Politik, 19.04.2018 - 09:18) weiterlesen...

Erstes Urteil im Freiburger Missbrauchsprozess erwartet. Die Plädoyers und das letzte Wort des Angeklagten finden hinter verschlossenen Türen statt. Für die Urteilsverkündung ist die Öffentlichkeit zugelassen. In dem Prozess ist ein 41 Jahre alter Deutscher angeklagt. Er hat gestanden, den Jungen zwei Mal vergewaltigt zu haben. Die Mutter und der Stiefvater sollen den heute Neunjährigen für Vergewaltigungen im Internet angeboten und mehreren Männern dafür überlassen haben. Freiburg - Im ersten Prozess um den jahrelangen Missbrauch eines Jungen verkündet das Landgericht Freiburg heute voraussichtlich das Urteil. (Politik, 19.04.2018 - 02:16) weiterlesen...