Konflikte, Olympia

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will die Annäherung an Südkorea fortsetzen.

10.02.2018 - 08:32:06

Koreanische Annäherung - Nordkoreas Machthaber lädt südkoreanischen Präsidenten ein. Er lädt den südkoreanischen Präsidenten zu einem Besuch in Pjöngjang ein.

  • Kim Yo Jong - Foto: Lee Jin-Man

    Begleitet von Personenschützern kommt Kim Yo Jong, die jüngere Schwester von Nordkoreas Machthaber, auf dem Jinbu-Bahnhof von Pyeongchang an. Foto: Lee Jin-Man

  • Soldaten - Foto: Uncredited

    Tausende von Soldaten, die an Kim und zahlreichen Militär- und Parteivertretern im Stechschritt vorbeimarschierten. Fopto: KCNA via KNS Foto: Uncredited

  • Gelandet - Foto: Kim Ju-Hyung/Yonhap/AP

    Ein Flugzeug mit einer Delegation nordkoreanischer Regierungsvertreter landet auf dem Incheon International Airport. Foto: Kim Ju-Hyung/Yonhap/AP

  • Begrüßung - Foto: YNA

    Moon Jae-in, der Präsident von Südkorea, und seine Frau treffen bei einem Empfang vor der Eröffnungsfeier für die Olympischen Winterspiele auf Kim Yong Nam (l), dem protokollarischen Staatsoberhaupt von Nordkorea, zusammen. Foto: YNA

  • Kim Jong Un - Foto: Uncredited/KCNA/KNS

    Kim Jong Un bei der Militärparade zum 70. Jahrestag der Gründung der Streitkräfte. Nordkoreas Machthaber hat überraschend die südkoreanische Präsidenten eingeladen. Foto: Uncredited/KCNA/KNS

Kim Yo Jong - Foto: Lee Jin-ManSoldaten - Foto: UncreditedGelandet - Foto: Kim Ju-Hyung/Yonhap/APBegrüßung - Foto: YNAKim Jong Un - Foto: Uncredited/KCNA/KNS

Pyeongchang - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat den südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In nach Pjöngjang eingeladen. Kim habe über seine Schwester Kim Yo Jong verbal übermitteln lassen, dass er Moon zu einem baldigen Treffen einlade, teilte ein Sprecher des Präsidialamts in Seoul mit.

In einem Brief an Moon habe er über seine Absicht geschrieben, die innerkoreanischen Beziehungen zu verbessern. Sollte Moon nach Pjöngjang fahren, käme es zum dritten Gipfeltreffen zwischen beiden Ländern.

Moon habe dazu aufgerufen, die richtigen Bedingungen für die künftigen Beziehungen zu schaffen, hieß es. Der Brief wurde den Angaben zufolge von einer hochrangigen nordkoreanischen Delegation überbracht, die neben Kims einflussreicher Schwester auch das 90 Jahre alte protokollarische Staatsoberhaupt Nordkoreas, Kim Yong Nam, umfasst.

Nach ihrem Besuch der Eröffnungsfeier für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang am Freitag wurde die Delegation von Moon in seinem Amtssitz empfangen. Der Besuch gilt als Zeichen dafür, dass Kim Jong Un die seit Anfang des Jahres betriebene Annäherung fortsetzen will. Nordkorea hat zu den Spielen auch eigene Athleten geschickt. Die Schwester des Machthabers ist das erste Mitglied der seit drei Generationen in Nordkorea herrschenden Kim-Familie, das den Süden der koreanischen Halbinsel besucht.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!