Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

NRW, Gesundheit

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) setzt wegen des Corona-Ausbruchs beim Schlachtbetrieb Tönnies im benachbarten Nordrhein-Westfalen bei der lokalen Eindämmung der Virusinfektionen auf die Regierung seines Amtskollegen Armin Laschet (CDU).

22.06.2020 - 14:30:39

Weil verfolgt Vorgänge im Kreis Gütersloh aufmerksam

"Natürlich verfolgen wir die Vorgänge im Kreis Gütersloh aufmerksam", sagte Weil der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Er verwies auf die Covid-19-Erkrankungen von Mitarbeitern einer Großschlachterei in Coesfeld im Münsterland im Mai: "Wir hatten bereits einmal die Situation, nach dem Corona-Ausbruch in Coesfeld, dass die Konsequenzen auch über Landesgrenzen hinweg spürbar gewesen sind."

Die zuständigen Behörden in Niedersachsen stünden nun mit den NRW-Behörden im Austausch. Weil fügte hinzu: "Ich habe volles Vertrauen in das Vorgehen der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de