USA, Schlaglichter

New York - Wie gewonnen, so zerronnen.

07.02.2018 - 23:12:05

Erholung an Wall Street stoppt - Dow gibt Tagesgewinne ab. So oder ähnlich lässt sich der Handelsverlauf an der Wall Street zusammenfassen. Der US-Leitindex Dow Jones, der zu Börsenbeginn seine Erholung vom Montagscrash noch recht mutig fortsetzte, drehte am Tagesende ins Minus. Die Gewinne lösten sich damit wieder in Luft auf. Der Dow ging letztlich mit minus 0,08 Prozent bei 24 893,35 Punkten aus dem Handel. Der Euro wurde zum Wall-Street-Schluss mit 1,2266 Dollar gehandelt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien New York: Wieder steil bergab - Weitere Eskalation im Handelsstreit droht. Die Anleger befürchten eine weitere Verschärfung des weltweiten Handelskonflikts, denn die USA wollen die chinesischen Investitionen in den Vereinigten Staaten offenbar massiv einschränken. US-Finanzminister Steven Mnuchin wolle an diesem Freitag seine Pläne vorstellen, wie die Hürden für eine Beteiligung chinesischer Konzerne an US-Unternehmen bestimmter Branchen weiter erhöht werden sollen, berichteten US-Medien. NEW YORK - Die US-Aktienmärkte haben am Montag an ihren jüngsten Abwärtstrend angeknüpft und deutlich schwächer eröffnet. (Boerse, 25.06.2018 - 16:44) weiterlesen...

US-Anleihen bewegen sich zum Start kaum. Am Markt war die Rede von einem ruhigen Auftakt. Unterstützung kam von Seiten der Risikoneigung: Aufgrund schwacher Aktienmärkte waren sichere Anlagen wie Staatsanleihen gesucht. Nach wie vor grassiert die Furcht, der Handelskonflikt zischen den USA und China könnte außer Kontrolle geraten und die Weltwirtschaft schädigen. NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Montag mit geringer Kursbewegung in die neue Handelswoche gegangen. (Sonstige, 25.06.2018 - 15:10) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Verluste - Neue Eskalation im Handelsstreit droht. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex eine knappe Stunde vor Handelsstart am Montag 0,57 Prozent tiefer bei 24 440 Punkten. Zu Wochenbeginn droht der weltweite Handelskonflikt einmal mehr zu eskalieren. NEW YORK - Der Dow Jones Industrial könnte nach der leichten Erholung am Freitag wieder an seinen jüngsten Abwärtstrend anknüpfen. (Boerse, 25.06.2018 - 14:41) weiterlesen...

Dow Jones mit zarter Erholung - Tech-Werte schwächeln. Während die Standardwerte an der Wall Street mehrheitlich zu einer moderaten Erholung ansetzten, endeten die Technologieaktien an der Nasdaq überwiegend im Minus. Der Dow Jones Industrial schloss mit einem Plus von 0,49 Prozent bei 24 580,89 Punkten. Der Eurokurs wurde im US-Handel zuletzt bei 1,1663 US-Dollar und damit etwas höher als im späten europäischen Geschäft gehandelt. New York - Ohne klare Richtung haben sich die US-Aktienmärkte ins Wochenende verabschiedet. (Politik, 22.06.2018 - 23:10) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow mit zarter Erholung - Tech-Werte schwächeln. Während die Standardwerte an der Wall Street mehrheitlich zu einer moderaten Erholung ansetzten, endeten die Technologieaktien an der Nasdaq überwiegend im Minus. NEW YORK - Ohne klare Richtung haben sich die US-Aktienmärkte ins Wochenende verabschiedet. (Boerse, 22.06.2018 - 22:33) weiterlesen...

US-Anleihen: Kaum verändert. Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 29/32 Punkten und rentierten mit 2,55 Prozent. Fünfjährige Anleihen stagnierten bei 99 29/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,77 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Staatspapiere gaben um 1/32 Punkte auf 99 25/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,90 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren blieben stabil bei 101 18/32 Punkten. Ihre Rendite betrug 3,04 Prozent. NEW YORK - Ohne klare Richtung und nur wenig verändert haben sich die Kurse von US-Staatsanleihen am Freitag im Verlauf gezeigt. (Sonstige, 22.06.2018 - 21:03) weiterlesen...