Kriminalität, Spionage

New York - Russland und Großbritannien haben sich im UN-Sicherheitsrat einen heftigen Schlagabtausch angesichts der Giftattacke auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal und dessen Tochter in Großbritannien geliefert.

05.04.2018 - 23:08:05

Fall Skripal: London und Moskau streiten im Sicherheitsrat. «Wir haben unseren britischen Kollegen gesagt, dass sie mit dem Feuer spielen und das noch bereuen werden», sagte der russische UN-Botschafter Wassili Nebensja. Russland habe mit der Vergiftung der Skripals nichts zu tun. Das Ganze sei «Teil eines größeren Musters von unverantwortlichem Verhalten Russlands», sagte dagegen die britische UN-Botschafterin Karen Pierce.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!