USA, Schlaglichter

New York - Nach einer leichteren Eröffnung haben die US-Aktienmärkte ins Plus gedreht und fester geschlossen.

15.05.2019 - 22:44:06

US-Börsen bleiben weiter auf Erholungskurs. Der Dow Jones Industrial büßte im späten Handel zwar noch einen Teil seines vorherigen Gewinns ein, stieg letztlich aber immer noch um 0,45 Prozent auf 25 648 Punkte. Auslöser der sprunghaften Aufwärtsbewegung war die Kreise-Meldung, dass US-Präsident Donald Trump über eine Einführung höherer Autoimportzölle später als bislang erwartet entscheiden wird.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

US-Börsen: Sorgen um Handelsstreit nehmen zu. Der Dow Jones Industrial notierte über weite Strecken moderat im Plus, fiel im späten Handel jedoch ab und schloss mit einem Minus von 0,38 Prozent bei 25 764 Punkten. Der Eurokurs zeigte sich auch im US-Handel etwas niedriger. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1160 US-Dollar. New York - Nach drei Gewinntagen in Folge sind die US-Aktienmärkten mit Verlusten ins Wochenende gegangen. (Politik, 17.05.2019 - 22:46) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Schwächer - Sorgen um Handelsstreit nehmen zu. Der Dow Jones Industrial sank am Freitag um 0,58 Prozent auf 2859,53 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 verlor 1,01 Prozent auf 7503,68 Punkte. NEW YORK - Nach drei Gewinntagen in Folge sind die US-Aktienmärkten mit Verlusten ins Wochenende gegangen. (Boerse, 17.05.2019 - 22:21) weiterlesen...

US-Anleihen uneinheitlich. Nach einer festeren Eröffnung bröckelten die Kurse mit der Bekanntgabe positiver US-Konjunkturdaten ab. So war das von der Universität Michigan erhobene Konsumklima (Verbrauchervertrauen) im Mai auf den höchsten Stand seit Januar 2004 gestiegen. Volkswirte hatten im Mittel mit einer Stagnation gerechnet. NEW YORK - Ohne klare Tendenz haben sich die US-Staatsanleihen am Freitag im Handelsverlauf präsentiert. (Sonstige, 17.05.2019 - 21:01) weiterlesen...

Aktien New York: Ohne klare Richtung - Dow knapp im Plus. Der Dow Jones Industrial sank am Freitag um 0,03 Prozent auf 2875,59 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 verlor 0,27 Prozent auf 7559,96 Punkte. NEW YORK - Nach drei Gewinntagen in Folge ist bei den Anlegern an den US-Aktienmärkten am Freitag Zurückhaltung angesagt. (Boerse, 17.05.2019 - 20:01) weiterlesen...

Aktien New York: Dämpfer für Dow nach kurzer Gewinnserie. Der Dow Jones Industrial sank am Freitag um 0,60 Prozent auf 2858,92 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 verlor 0,74 Prozent auf 7524,31 Punkte. NEW YORK - Nach drei Gewinntagen in Folge hat die Wall Street am Freitag wieder den Rückwärtsgang eingelegt. (Boerse, 17.05.2019 - 16:48) weiterlesen...

US-Anleihen legen etwas zu. Die Aussicht auf Kursverluste am New Yorker Aktienmarkt habe den Festverzinslichen Auftrieb verliehen, hieß es von Marktbeobachtern. Kurz vor dem Wochenende zeigte sich an den Finanzmärkten generell wenig Risikofreude. Neben vergleichsweise sicheren Anleihen wurde auch der japanische Yen als sicherer Anlagehafen nachgefragt. NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Freitag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. (Sonstige, 17.05.2019 - 15:00) weiterlesen...