USA, Schlaglichter

New York - Gute Wirtschaftsdaten haben die wichtigsten US-Technologieindizes auf Rekordhochs getrieben.

14.06.2018 - 23:06:05

Aktien in New York: Dow gibt nach. Der US-Leitindex Dow Jones schloss dagegen 0,10 Prozent tiefer bei 25 175 Punkten. Der Eurokurs geriet massiv unter Druck notierte zuletzt bei 1,1579 US-Dollar.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Daten treiben Dow und S&P 500 auf Rekordhochs. Sowohl der US-Leitindex Dow Jones Industrial als auch der marktbreite S&P 500 erreichten historische Höchststände. Der Dow stieg um 0,95 Prozent auf 26 656,98 Punkte. Seine neue Bestmarke liegt nun bei gut 26 697 Punkten. Der Eurokurs hielt sich auf hohem Niveau und notierte zuletzt mit 1,1779 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1769 US-Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8497 Euro. New York - Erfreuliche Konjunkturnachrichten haben die Wall Street wieder auf Rekordjagd geschickt. (Politik, 20.09.2018 - 23:56) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Gute Daten treiben Dow und S&P 500 auf Rekordhochs. Sowohl der US-Leitindex Dow Jones Industrial als auch der marktbreite S&P 500 erreichten am Donnerstag historische Höchststände. Der amerikanisch-chinesische Handelsstreit hingegen geriet in den Hintergrund. NEW YORK - Erfreuliche Konjunkturnachrichten haben die Wall Street wieder auf Rekordjagd geschickt. (Boerse, 20.09.2018 - 22:36) weiterlesen...

US-Anleihen: Überwiegend leichte Verluste - Rekordjagd am Aktienmarkt belastet. Nachdem die Wall Street angesichts guter Konjunkturdaten ihre Rekordjagd wieder aufgenommen hatte, seien die als sicher geltenden Papiere kaum gefragt gewesen, sagten Börsianer. NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Donnerstag überwiegend etwas nachgegeben. (Sonstige, 20.09.2018 - 21:14) weiterlesen...

Aktien New York: Gute Daten hieven Dow und S&P 500 auf Rekordhochs. Damit hielt der Aufwärtstrend an der Wall Street an, auch wenn der amerikanisch-chinesische Handelsstreit weiter brodelt. NEW YORK - Gute Konjunkturdaten und erfreuliche Unternehmensnachrichten haben am Donnerstag den US-Leitindex Dow Jones Industrial und den S&P 500 auf Rekordhochs getrieben. (Boerse, 20.09.2018 - 16:55) weiterlesen...

US-Anleihen geben etwas nach. Erneut starke Daten vom US-Arbeitsmarkt konnten die Papiere im frühen Handel nur leicht belasten. In der vergangenen Woche war die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe auf 201 000 gesunken, und damit auf den tiefsten Stand seit 1969. NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag etwas gefallen. (Sonstige, 20.09.2018 - 15:51) weiterlesen...

DAX-FLASH: Dax baut mit Rückenwind aus den USA die Gewinne aus. Der Leitindex kletterte kontinuierlich nach oben und lag zuletzt 1 Prozent im Plus bei 12 339,61 Punkten. FRANKFURT - Die weiter nachlassenden Sorgen am Aktienmarkt mit Blick auf den Handelskrieg zwischen den USA und China haben den Dax am Donnerstagnachmittag weiter zulegen lassen. (Boerse, 20.09.2018 - 15:45) weiterlesen...