@ dpa.de

Weitere Meldungen

Dow Jones gibt vor US-Zinsentscheid weiter nach. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial konnte nach einem freundlichen Start seine Gewinne nicht dauerhaft behaupten - er schloss 0,26 Prozent tiefer bei 26 492 Punkten. Der Euro bröckelte nach einem zwischenzeitlich deutlichen Anstieg wieder ab und stand zuletzt bei 1,1769 Dollar. New York - Die Standardwerte-Indizes an der Wall Street haben weiter nachgegeben. (Politik, 25.09.2018 - 23:14) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow gibt vor US-Zinsentscheid weiter nach. Allerdings fielen die Verluste einen Tag vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed moderater als zu Wochenbeginn aus. Etwas besser hielten sich erneut Technologietitel. NEW YORK - Die Standardwerte-Indizes an der Wall Street haben am Dienstag weiter nachgegeben. (Boerse, 25.09.2018 - 22:18) weiterlesen...

US-Anleihen lethargisch - Bewegende Daten fehlen. Auch die recht mäßige Entwicklung an der zuletzt noch rekordhungrigen Wall Street sorgte nicht für ein gesteigertes Interesse an den festverzinslichen Wertpapieren. Experten zufolge warten die Anleger schon gespannt auf die Zinsentscheidung der amerikanischen Notenbank Fed am Mittwoch. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben sich am Montag mangels kursbewegender Konjunkturdaten lethargisch präsentiert. (Sonstige, 25.09.2018 - 21:34) weiterlesen...

US-Anleihen wenig bewegt vor US-Zinsentscheid. Entsprechend gingen die Renditen für die festverzinslichen Wertpapiere teils leicht nach oben. Sie wurden Experten zufolge von der Aussicht auf weiter steigende Zinsen in den Vereinigten Staaten gestützt. Am Markt wird fest damit gerechnet, dass die US-Notenbank Fed den Leitzins am Mittwoch zum achten Mal im laufenden Straffungszyklus erhöhen wird. Durchwachsene amerikanische Konjunkturdaten gaben den Notierungen keine Impulse. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben am Dienstag unverändert bis wenig schwächer tendiert. (Sonstige, 25.09.2018 - 21:23) weiterlesen...

Aktien New York: Mühsame Stabilisierung - Anleger warten auf US-Zinsentscheid. Von durchwachsenen Konjunkturdaten gingen am Dienstag keine erkennbaren Impulse für die insgesamt wenig bewegten Kurse aus. Die Anleger richten ihre Blicke bereits auf den Zinsentscheid der US-Notenbank Fed am Mittwoch. NEW YORK - Die Wall Street hat sich nach einem mäßigen Wochenauftakt mühsam etwas stabilisiert. (Boerse, 25.09.2018 - 20:06) weiterlesen...

New York: Wenig Bewegung - Anleger warten auf US-Zinsentscheid. Von durchwachsenen Konjunkturdaten gingen am Dienstag keine erkennbaren Auswirkungen auf die insgesamt wenig bewegten Kurse aus. Die Anleger richten ihre Blicke bereits auf den Zinsentscheid der US-Notenbank Fed am Mittwoch. NEW YORK - Die Wall Street hat sich nach einem mäßigen Wochenauftakt wieder etwas stabilisiert. (Boerse, 25.09.2018 - 17:28) weiterlesen...