Prozesse, Leute

New York - Die Ex-Partnerin des verstorbenen US-Multimillionärs Jeffrey Epstein, Ghislaine Maxwell, ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge wegen Sexualverbrechen schuldig gesprochen worden.

29.12.2021 - 23:20:09

Berichte: Maxwell in Missbrauchsprozess schuldig gesprochen. Die zwölf Geschworenen des Prozesses vor einem New Yorker Gericht fällten ihr Urteil am Mittwoch nach mehrtägigen Beratungen.

© dpa-infocom, dpa:211229-99-538504/1

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Pop-Sängerin - Britney Spears und ihr Vater streiten vor Gericht weiter Aus der Vormundschaft ihres Vaters konnte sich Sängerin Britney Spears nach 13 Jahren befreien, aber der Streit ums Geld der Sängerin geht vor Gericht trotzdem bald in die nächste Runde. (Unterhaltung, 20.01.2022 - 04:44) weiterlesen...

Justiz - Betrugsprozess gegen «Tatort»-Star Joe Bausch eingestellt. Im richtigen Leben war Bausch Gefängnisarzt mit Dienstwohnung. Die brachte ihn am Dienstag auf die Anklagebank. Markanter Kopf und zerfurchtes Gesicht: Joe Bausch spielt im Kölner «Tatort» einen Rechtsmediziner. (Politik, 18.01.2022 - 16:54) weiterlesen...

Prozess - Betrugsprozess gegen «Tatort»-Star Joe Bausch eingestellt. Nun muss Joe Bausch aber für seine Dienstwohnung nachzahlen. Dem Schauspieler und Arzt sei kein Vorsatz eines Betrugs nachzuweisen gewesen, befindet das Düsseldorfer Amtsgericht. (Politik, 18.01.2022 - 16:20) weiterlesen...

Kriminalität - Gangster-Rapper Gzuz rechtfertigt sich vor Gericht. Im wahren Leben sei er kein Gangster - doch ein Amtsrichter habe das leider nicht verstanden und ihn wegen Körperverletzung und anderer Taten verurteilt. «Gzuz» - das sei eine Kunstfigur, erklärt der Hamburger Rapper vor Gericht. (Politik, 17.01.2022 - 17:00) weiterlesen...

US-Justiz - Alec Baldwin will sein Handy doch der Polizei übergeben. Kurze Zeit später will der Schauspieler dem Verlangen der Behörde wohl doch nachkommen. Erst beklagen die Ermittler im Fall des tödlichen Filmdrehs, sie hätten das Handy Baldwins noch nicht erhalten. (Unterhaltung, 14.01.2022 - 12:34) weiterlesen...