Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
USA, Schlaglichter

New York - Der US-Leitindex Dow Jones Industrial hat seine Vortagesgewinne etwas ausgebaut.

13.02.2019 - 23:00:06

Dow Jones baut Gewinne aus. Der Dow stieg um 0,46 Prozent auf 25 543 Punkte und erreichte damit mittlerweile das höchste Niveau seit Anfang Dezember letzten Jahres. Der Euro litt unter schwachen Industriedaten aus der Eurozone und notierte zuletzt bei 1,1266 US-Dollar.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York: Dow setzt träge Vorstellung fort. Nachdem der Dow Jones Industrial verlor 0,05 Prozent auf 3002,68 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 stieg um 0,13 Prozent auf 7937,71 Punkte. NEW YORK - An der Wall Street gerät die Rekordrally ins Stocken. (Boerse, 17.07.2019 - 16:57) weiterlesen...

US-Anleihen legen etwas zu. Marktbeobachter sprachen von einem eher impulsarmen Auftakt am amerikanischen Rentenmarkt. Schwächer als erwartet ausgefallene Daten vom US-Immobilienmarkt hätten etwas gestützt, hieß es. NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Mittwoch im frühen Handel etwas gefallen. (Sonstige, 17.07.2019 - 15:22) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Wenig verändert nach jüngster Rekordjagd. Nachdem der Dow Jones Industrial bereits am Dienstag nur mit Mühe einen neuen Höchststand erreicht hatte, taxierte der Broker IG den US-Leitindex rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn am Mittwoch kaum verändert bei 27 338 Punkten. NEW YORK - An der Wall Street gerät die Rekordrally langsam ins Stocken. (Boerse, 17.07.2019 - 14:54) weiterlesen...

Dow Jones knapp behauptet. Er stieg im frühen Handel auf ein weiteres Rekordhoch, bewegte sich danach aber nur noch wenig und schloss mit einem Minus von 0,09 Prozent bei 27 335 Punkten. Der Kurs des Euro hielt sich im US-Handel knapp über der Marke von 1,12 US-Dollar. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,1208 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1223 Dollar festgesetzt. New York - An der Wall Street hat sich der Dow Jones weitgehend stabil gehalten. (Politik, 16.07.2019 - 23:14) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow knapp behauptet - Tech-Werte verlieren stärker. Dagegen haben die Anleger an der Technologiebörse Nasdaq den Aktien einen Dämpfer verpasst. Im Anlegerfokus standen neben neuen US-Konjunkturdaten auch Quartalszahlen von US-Unternehmen. Geldpolitische Aussagen von US-Notenbankchef Jerome Powell zeigten nur wenig Wirkung. NEW YORK - An der Wall Street hat sich der Dow Jones Industrial am Dienstag weitgehend stabil gehalten. (Boerse, 16.07.2019 - 22:28) weiterlesen...

US-Anleihen schwächer. Im Gegenzug stiegen die Renditen. Sie reagierten damit auf neue Daten zu den US-Einzelhandelsumsätzen, die stärker als erwartet gestiegen waren. NEW YORK - Die US-Staatsanleihen haben am Dienstag ihre anfänglichen Verluste im Handelsverlauf gehalten. (Sonstige, 16.07.2019 - 21:11) weiterlesen...