Autonomie, Konflikte

Neumünster - Der in Deutschland inhaftierte katalanische Ex-Regionalchef Carles Puigdemont hat sich erstmals seit seiner Festnahme persönlich zu Wort gemeldet.

31.03.2018 - 12:02:05

Puigdemont twittert aus dem Gefängnis: Werde nicht aufgeben». In einem Tweet des 55-Jährigen, der in der Justizvollzugsanstalt Neumünster einsitzt, heißt es: «Damit das für alle klar ist: Ich werde nicht aufgeben, ich werde nicht verzichten, ich werde nicht vor den unrechtmäßigen Handlungen derjenigen zurückweichen, die an den Urnen verloren haben.» Puigdemont war am vergangenen Sonntag auf Grundlage eines europäischen Haftbefehls in Schleswig-Holstein festgenommen worden.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!