Parteien, CDU

Nach Meinung des CDU-Bundestagsabgeordnetes Frank Steffel soll der verstorbene Altkanzler durch sein Wirken einen immerwährenden Platz in den europäischen Geschichtsbüchern haben.

03.07.2017 - 11:20:06

Zu Ehren des Altkanzlers - CDU-Politiker fordert Euro-Münze mit Konterfei von Kohl

Berlin - Der Berliner CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel hat sich bei EZB-Präsident Mario Draghi dafür eingesetzt, eine Ein- oder Zwei-Euro-Münze mit dem Konterfei von Helmut Kohl prägen zu lassen.

Das berichtet die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf ein Schreiben Steffels an den Präsidenten der Europäischen Zentralbank. «Dr. Helmut Kohls Verdienste um Europa sind von einer so überaus großen Bedeutung, dass ich dafür werbe, eine Euro-Münze zu Ehren des Ehrenbürgers Europas zu prägen und in den Währungsumlauf zu bringen», zitiert das Blatt aus dem Schreiben.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Neue Ministerliste - Merkels Poker oder: Wie stelle ich meine Kritiker zufrieden. Viele Unzufriedene verlangen nach dem Dreiklang «jünger, weiblicher, konservativer». Bis Montag in einer Woche will die Kanzlerin ihrer Partei die neue Ministerliste präsentieren. (Politik, 18.02.2018 - 18:04) weiterlesen...

Porträt - Tauber: Umstrittener Generalsekretär mit gemischter Bilanz. Nach seinem Rückzug kann CDU-Chefin Merkel nun ein Signal der Erneuerung setzen. Für manche in der CDU war der Parteimanager schon lange ein rotes Tuch - Stichwort Einwanderungsgesetz oder Ehe für alle. (Politik, 18.02.2018 - 17:56) weiterlesen...

Seit längerem umstritten - Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen. Sein Rückzug kommt dennoch überraschend. Für die Vorsitzende Merkel ist der Schritt eine Chance, mit der personellen Erneuerung zu beginnen. Der 43-jährige Parteimanager Tauber ist in der CDU schon länger umstritten. (Politik, 18.02.2018 - 17:54) weiterlesen...

Parteikreise - CDU-Generalsekretär Tauber will sein Amt aufgeben Berlin - CDU-Generalsekretär Peter Tauber will sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Parteikreisen von seinem Amt zurückziehen. (Politik, 18.02.2018 - 17:02) weiterlesen...

CDU-Generalsekretär Tauber will sich zurückziehen. Berlin - CDU-Generalsekretär Peter Tauber will sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Parteikreisen von seinem Amt zurückziehen. Der 43-Jährige wolle seinen Rückzug bereits an diesem Montag in den CDU-Spitzengremien erklären und damit ermöglichen, dass schon auf dem Parteitag am 26. Februar ein Nachfolger gewählt werden könne, hieß es weiter. CDU-Generalsekretär Tauber will sich zurückziehen (Politik, 18.02.2018 - 17:00) weiterlesen...

CDU-Generalsekretär Tauber will sich von seinem Amt zurückziehen. Berlin - CDU-Generalsekretär Peter Tauber will sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Parteikreisen von seinem Amt zurückziehen. Der 43-Jährige wolle seinen Rückzug bereits an diesem Montag in den CDU-Spitzengremien erklären und damit ermöglichen, dass schon auf dem Parteitag am 26. Februar ein Nachfolger gewählt werden könne, hieß es am Sonntag weiter. CDU-Generalsekretär Tauber will sich von seinem Amt zurückziehen (Politik, 18.02.2018 - 17:00) weiterlesen...