Gesundheit, Krankheiten

Nach einer Weihnachtsfeier auf Sylt waren mehrere Menschen mit Corona infiziert worden.

11.01.2022 - 07:12:09

Sylt - Corona-Ausbruch nach Party: Gäste mit falschen Impfpässen?

Sylt - Im Fall eines Corona-Ausbruchs nach einer Party auf Sylt ermittelt die Polizei, ob mehrere Besucher gefälschte Impfpässe hatten. «Die Ermittlungen zum Fall laufen», sagte der Sprecher der Polizeidirektion Flensburg, Christian Kartheus, den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Es geht demnach um den Verdacht, dass bis zu drei Besucher einer Weihnachtsparty in Kampen sich mit gefälschten Corona-Impfpässen Zutritt verschafft haben.

Seit der Party an Heiligabend gibt es auf der Nordseeinsel zahlreiche Corona-Infektionen, mehr als 570 Sylterinnen und Sylter befinden sich nach diesem Bericht in Quarantäne. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt auf Sylt mittlerweile über 1500. Der Landkreis Nordfriesland geht nach eigenen Angaben davon aus, dass viele der Erkrankungen auf die Weihnachtsfeier zurückzuführen sind.

© dpa-infocom, dpa:220111-99-661452/3

@ dpa.de

Weitere Meldungen

RKI-Zahlen - Sieben-Tage-Inzidenz steigt deutlich auf 772,7. Testkapazitäten und Gesundheitsämter sind zunehmend am Limit. Das RKI registriert 135.461 Corona-Neuinfektionen in Deutschland binnen 24 Stunden - erneut ein Höchststand. (Politik, 22.01.2022 - 05:18) weiterlesen...

Corona-Politik - Erste Initiative für Impfpflicht ab 18. Bei einem anderen Streitthema tut sich etwas. Die Omikron-Variante breitet sich rasant aus - doch was bedeutet das für den Kampf gegen die Pandemie? Bis zur nächsten Bund-Länder-Runde muss sich das klären. (Politik, 21.01.2022 - 17:34) weiterlesen...

Corona-Politik - Ampel-Abgeordnete kündigen Entwurf für Impfpflicht an. Nun haben sich sieben Parlamentarier aus der Ampel für die Pflicht ausgesprochen. Eine Gruppe um FDP-Vize Wolfgang Kubicki sind gegen eine Corona-Impfpflicht. (Politik, 21.01.2022 - 14:28) weiterlesen...

Pandemie-Namen - Wenn der Grieche um die Ecke «Omikron» heißt Bei einem Veranstaltungstechniker gehen Impfanfragen ein, eine italienische Eisdiele erlebt einen Selfie-Boom: Wie es ist, wenn der Name der eigenen Firma plötzlich die Schlagzeilen beherrscht. (Politik, 21.01.2022 - 10:26) weiterlesen...

Pandemie-Namen - Lebensfreude statt Varianten: Die Taverne «Omikron» Bei einem Veranstaltungstechniker gehen Impfanfragen ein, eine italienische Eisdiele erlebt einen Selfie-Boom: Wie es ist, wenn der Name der eigenen Firma plötzlich die Schlagzeilen beherrscht. (Politik, 21.01.2022 - 10:22) weiterlesen...

Pandemie - Virologe: Augenmaß bei Corona-Kurswechsel wegen Omikron. Ein Virologe findet mahnende Worte. Die neue Variante verläuft tendeziell milder - es mehren sich Stimmen, die deshalb auf eine Neubewertung der Schutzmaßnahmen dringen. (Politik, 21.01.2022 - 10:12) weiterlesen...