Arbeitsmarkt, Sozialverband

Nach dem Beschluss des Bürgergeldes hat die Vorstandsvorsitzende des Sozialverbands Deutschland (SoVD), Michaela Engelmeier, weitere sozialpolitische Reformen gefordert.

25.11.2022 - 12:54:09

Sozialverband fordert weitere sozialpolitische Reformen

"Diese Reform ist ein erster wichtiger Schritt. Es müssen aber schnell weitere folgen", sagte Engelmeier den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben).

"Wir richten den Blick jetzt nach vorne und ich sage ganz deutlich: Arbeit muss sich lohnen. Darum sagen wir dem Niedriglohnsektor und niedrigen Renten den Kampf an." Engelmeier forderte zudem die Rückkehr zu einer "Sachdiskussion". "Die spalterische Rhetorik, die unterschiedliche Gruppen gegeneinander aufhetzt, muss endlich beendet werden", sagte die SoVD-Vorstandsvorsitzende.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Städtebund rechnet mit massiven Verzögerungen beim Wohngeld Hunderttausende Haushalte werden das neue Wohngeld wohl erst mit Monaten Verspätung ab Sommer beziehen können. (Politik, 26.11.2022 - 09:33) weiterlesen...

Heil hält unsinnige Sanktionen durch Bürgergeld für abgeschafft Das Reizthema Sanktionen gegen Langzeitarbeitslose hat sich nach Aussage von Hubertus Heil mit der Bürgergeldreform erledigt. (Politik, 25.11.2022 - 19:37) weiterlesen...

Bürgergeld auch vom Bundesrat beschlossen Der Weg für das neue sogenannte "Bürgergeld" ist endgültig frei. (Politik, 25.11.2022 - 12:18) weiterlesen...

Bürgergeld vom Bundestag mit großer Mehrheit beschlossen Der Bundestag hat am Freitag mit größerer Mehrheit als bei der ersten Abstimmung vor gut zwei Wochen das sogenannte neue "Bürgergeld" nun in der Kompromissvariante beschlossen. (Politik, 25.11.2022 - 10:16) weiterlesen...

Mehrheit findet härtere Sanktionsregeln bei Bürgergeld gut 74 Prozent der Bundesbürger finden es laut einer Umfrage für das ZDF-Politbarometer gut, dass es nun doch von Anfang an strengere Regelungen beim sogenannten "Bürgergeld" geben soll. (Politik, 25.11.2022 - 09:51) weiterlesen...

Städtetag will wegen Wohn- und Bürgergeld mehr Geld für Jobcenter Der Deutsche Städtetag hat angesichts zusätzlicher Belastungen wegen des Bürgergeldes, Wohngeldes und weiterer Geflüchteter eine bessere finanzielle Unterstützung für die Jobcenter gefordert. (Politik, 25.11.2022 - 00:04) weiterlesen...