Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Krankheiten

Nach anfänglichen Schwierigkeiten nimmt die Impfkampagne in Deutschland nun Fahrt auf.

06.05.2021 - 11:46:08

Corona-Pandemie - Fast jeder dritte Bürger ist erstgeimpft. Zum zweiten Mal wurden an einem Tag über eine Million Menschen geimpft.

Berlin - In Deutschland haben 30,6 Prozent der Menschen mindestens eine Corona-Impfung erhalten. Das geht aus dem Impfquotenmonitoring des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Donnerstag hervor (Stand: 6. Mai, 9.45 Uhr). Den vollen Impfschutz erhielten bislang 8,6 Prozent der Bevölkerung.

Am Mittwoch wurden demnach rund 1,1 Millionen (1.092.765) Impfungen gemeldet. Wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf Twitter mitteilte, sei das nach dem Start der Impfkampagne in Deutschland der zweite Tag, an dem die Zahl der verabreichten Impfdosen siebenstellig sei. Der bislang höchste Tageswert seit Beginn der Impfkampagne war am Mittwoch vergangener Woche mit 1.116.608 Impfungen erreicht worden.

Insgesamt verabreichten alle Impfstellen bislang knapp 32,6 Millionen Dosen, davon knapp 25,5 Millionen bei Erstimpfungen und weitere gut 7,1 Millionen bei Zweitimpfungen.

Je nach Bundesland variiert die Impfquote. Die höchste Quote an mindestens Erstgeimpften hat das Saarland mit 34,3 Prozent. Brandenburg liegt mit 27,2 Prozent leicht hinter den anderen Bundesländern zurück. Von etwa 35,7 Millionen gelieferten Impfdosen wurden bislang 91,3 Prozent verbraucht. Die Impfkampagne in Deutschland hat Ende vergangenen Jahres begonnen.

© dpa-infocom, dpa:210506-99-489977/3

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Corona-Pandemie - Lauterbach räumt ein: «Hendrik Streeck hatte voll recht». Doch nun gibt der SPD-Gesundheitsexperte zu, der Virologe hatte mit seiner Sommerprognose «voll recht». Karl Lauterbach und Hendrik Streeck, die beiden waren sich im Verlauf der Pandemie nicht immer einig. (Politik, 18.06.2021 - 09:32) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Sorgen über Delta-Variante - Holetschek: Höchste Wachsamkeit. Bei Ärzten läuten Alarmglocken. Der SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach macht sich um eine ganz bestimmte Gruppe Sorgen. Der Anteil der Delta-Variante steigt. (Politik, 18.06.2021 - 02:46) weiterlesen...

Rechnungshof übt Kritik - «Überbeschaffung» von Corona-Schutzmasken. Trotzdem durchleuchten amtliche Prüfer das Vorgehen der Regierung - und beanstanden jetzt weitere Punkte. Das Corona-Krisenmanagement war auch für den zuständigen Minister Spahn eine Ausnahmesituation. (Politik, 17.06.2021 - 15:42) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Digitaler Impfpass für geimpfte Genesene kommt Ende Juni. Einen digitalen Nachweis gibt es aber noch nicht. Der soll Ende Juni kommen - jedoch nicht für alle. Wer eine Corona-Erkrankung überstanden hat, bekommt vom Gesundheitsamt eine Bescheinigung darüber. (Politik, 17.06.2021 - 15:14) weiterlesen...

Corona-Impfstoff von Curevac verfehlt Wirksamkeitsziele. Der Curevac-Impfstoffkandidat CVnCoV habe einer Zwischenanalyse zufolge nur eine vorläufige Wirksamkeit von 47 Prozent gegen eine Corona-Erkrankung «jeglichen Schweregrades» erzielt und damit nicht die vorgegebenen statistischen Erfolgskriterien erreicht, teilte das Unternehmen am Mittwochabend in einer Pflichtmitteilung mit. Tübingen - Im Bemühen um die Markteinführung eines hochwirksamen Corona-Impfstoffs hat das Tübinger Pharma-Unternehmen Curevac einen Rückschlag erlitten. (Politik, 17.06.2021 - 06:00) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Impfzentren sollen in Bereitschaft bleiben. Kommunen und Patientenschützer begrüßen das. Die Gesundheitsminister haben beschlossen, dass die Impfzentren auch über den Herbst hinaus in Bereitschaft bleiben sollen. (Politik, 17.06.2021 - 05:10) weiterlesen...