Kriminalität, Verkehr

Münster - Nach der Amokfahrt von Münster mit drei Toten gibt es erneut eine Debatte über mehr Sicherheit für deutsche Innenstädte.

09.04.2018 - 14:08:04

Nach Amokfahrt in Münster Debatte über Sicherheits-Poller. Bundesinnenminister Horst Seehofer tritt laut «Bild-Zeitung» mit Unterstützung von Teilen der Unionsfraktion für mehr Poller zum Schutz vor Attacken mit Fahrzeugen ein. Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul plädierte dabei aber für Gelassenheit. Die Antwort könne nicht sein, die Städte zuzubetonieren. Mit Blick auf den im Mai in Münster stattfindenden Katholikentag sagte Reul, das Sicherheitskonzept dafür sei sehr gut und durchdacht.

@ dpa.de