Kriminalität, Nordrhein-Westfalen

Münster - In der eigenen Wohnung ist eine junge Familie aus Münster brutal überfallen und ausgeraubt worden.

05.04.2018 - 19:48:05

Junge Familie brutal überfallen - Schläger an der Haustür. Nach Angaben der Polizei wurde der 31 Jahre alte Vater beim Öffnen der Haustür von einem der beiden Täter niedergeschlagen und später in der Küche gefesselt. Der Vater, die Ehefrau und die beiden Kinder im Alter von acht und zehn Jahren seien von einem der Männer dann mit einem Messer bedroht worden. Das Duo erbeutete einen Rucksack, drei Halsketten, Sportschuhe und Geld. Einer der mutmaßlichen Täter wurde gefasst.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Kanufahrerin entdeckt verpackte Leiche in Kanal. Eine Kanufahrerin hatte das verschnürte Paket im Wasser treibend gesehen und die Polizei verständigt. Mit Hilfe der Wasserschutzpolizei konnte die Leiche wenig später geborgen werden, wie die Staatsanwaltschaft Duisburg mitteilte. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus und setzte eine Mordkommission ein. Die Leiche wurde für weitere Untersuchungen in die Rechtsmedizin gebracht. Nähere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Oberhausen - Ein verpackter Leichnam ist im Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen entdeckt worden. (Politik, 22.04.2018 - 18:54) weiterlesen...

Fahndungserfolg - Angriff in Essener U-Bahn: 15-Jähriger in U-Haft. Die Polizei veröffentlicht ein Video - es führt zum Fahndungserfolg. Wieder ein brutaler Angriff von hinten in der U-Bahn: In Essen wird eine junge Frau mit einer Flasche am Kopf getroffen. (Politik, 20.04.2018 - 18:50) weiterlesen...

Angriff in Essener U-Bahn: 15-Jähriger in U-Haft. Der 15-Jährige war nach einer Öffentlichkeitsfahndung am Freitagmorgen in Waltrop festgenommen und am Nachmittag einem Haftrichter vorgeführt worden, teilte die Polizei mit. Der Jugendliche soll der 17-Jährigen vor einer Woche hinterrücks eine Glasflasche auf den Kopf geschlagen haben. Die Fahndung nach einem Mittäter läuft weiter. Essen - Im Fall des heimtückischen Überfalls auf eine 17-Jährige in einer Essener U-Bahn-Station ist der mutmaßliche Haupttäter in Untersuchungshaft. (Politik, 20.04.2018 - 18:50) weiterlesen...

Fast 13 Kilogramm Kokain unter Radkästen - Paar in U-Haft. Nach Polizeiangaben haben die Drogen einen Schwarzmarktwert von mehr als einer halben Million Euro. Die Polizei hatte das in Italien zugelassene Auto vergangenen Sonntag kontrolliert. Die beiden aus Rumänen stammenden Insassen gaben an, auf einer Rückfahrt von einem Verwandtenbesuch zu sein. Als die Polizisten an den vorderen Radkästen genauer hinsahen, entdeckten sie darin versteckt 14 Pakete Kokain im Gesamtgewicht von 12,7 Kilogramm. Mönchengladbach - Fast 13 Kilogramm Kokain haben Bundespolizisten bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn A61 bei Mönchengladbach-Rheydt entdeckt. (Politik, 20.04.2018 - 14:46) weiterlesen...

Angriff in U-Bahn-Station - Verdächtiger nach brutalem Überfall in Essen festgenommen. Die Polizei veröffentlicht ein Video - es führt zum Fahndungserfolg. Wieder ein brutaler Angriff von hinten in der U-Bahn: In Essen wird eine junge Frau mit einer Flasche am Kopf getroffen. (Politik, 20.04.2018 - 13:46) weiterlesen...

Frau mit Flasche geschlagen - Verdächtiger nach Überfall in Essen festgenommen. «Wir haben einen Tatverdächtigen», sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Essen - Nach dem Überfall auf eine 17-Jährige in der Essener Innenstadt gibt es eine erste Festnahme. (Politik, 20.04.2018 - 12:12) weiterlesen...