Parteien, CDU

München - Vier Monate vor der Bundestagswahl kommen die Unions-Fraktionsvorsitzenden aus Bund und Ländern heute zu einer Konferenz in München zusammen.

21.05.2017 - 03:12:06

Unionsfraktionschefs tagen - härtere Gangart bei innerer Sicherheit. Im Zentrum des Treffens stehen unter anderem die großen Themen Sicherheit und Wirtschaft. Morgen wollen auch Kanzlerin Angela Merkel und der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer an der Konferenz teilnehmen. In einer Resolution wollen CDU und CSU eine deutlich härtere Gangart bei der inneren Sicherheit in allen Bundesländern fordern: mehr Befugnisse für Behörden, härtere Strafen gegen Gefährder und Terroristen sowie deutlich mehr Überwachung.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Vor dem CDU-Parteitag: Union ringt um ihren künftigen Kurs. Vor allem Vertreter der CSU verlangen ein deutlich konservativeres Profil der Union. In der CDU wird vor allem über die Frage debattiert, wie sich die Union in den nächsten drei bis vier Jahren unter Parteichefin und Kanzlerin Angela Merkel erneuern und verjüngen kann. Über die Annahme des Koalitionsvertrags wird für die CDU an diesem Montag ein Sonderparteitag in Berlin entscheiden. Berlin - Vor der Bekanntgabe der CDU-Minister im neuen Kabinett und dem am Montag stattfindenden CDU-Parteitag ist in der Union eine heftige Debatte um den künftigen Kurs ausgebrochen. (Politik, 24.02.2018 - 17:50) weiterlesen...

Vor CDU-Parteitag in Berlin - Union diskutiert über ihr Profil. Es geht ums Profil, aber auch ums Personal, um Macht und Karrieren. Der Union stehen spannende Tage bevor. Christsoziale und CDU-Konservative drängen nach rechts, andere in der CDU bremsen. (Politik, 24.02.2018 - 08:38) weiterlesen...

Umfrage: FDP- und AfD-Anhängern ist die CDU zu links Die Deutschen sind unentschieden, was die derzeitige politische Positionierung der CDU angeht. (Politik, 24.02.2018 - 00:02) weiterlesen...

Designierte Generalsekretärin - Kramp-Karrenbauer erwartet Konflikte mit Merkel. Schon vorher setzt sie Akzente - und lehnt einen Rechtsruck ab. Beim CDU-Parteitag soll die bisherige Saar-Regierungschefin Kramp-Karrenbauer zur neuen Parteimanagerin gewählt werden. (Politik, 23.02.2018 - 18:02) weiterlesen...

Wahl des neuen Saar-Ministerpräsidenten am 1. März. Saarbrücken - Tobias Hans soll am 1. März zum neuen Ministerpräsidenten des Saarlandes und damit zum Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer gewählt werden. Den Termin teilte der Landtag in Saarbrücken mit. Kramp-Karrenbauer wechselt als CDU-Generalsekretärin nach Berlin. Der bisherige CDU-Fraktionschef Hans war am Montag vom Parteivorstand und der Fraktion zum Nachfolger von «AKK» nominiert worden. Das Saarland wird seit 2012 von einer schwarz-roten Koalition regiert. Wahl des neuen Saar-Ministerpräsidenten am 1. März (Politik, 22.02.2018 - 14:54) weiterlesen...

Ex-SPD-Chef warnt - Scharping: Neuwahl wäre «lebensgefährliches Risiko für SPD». Eine Neuwahl wäre «ein lebensgefährliches Risiko für die SPD» und «schlecht für Deutschland». Koblenz - Der frühere SPD-Bundesvorsitzende Rudolf Scharping hat bei den Parteimitgliedern für eine neue Koalition mit der Union geworben. (Politik, 22.02.2018 - 07:24) weiterlesen...