Auto, Umwelt

München - Im Zuge der Abgas-Affäre lässt die Staatsanwaltschaft München II Geschäftsräume in der Zentrale der VW-Tochter Audi in Ingolstadt und im Werk Neckarsulm durchsuchen.

06.02.2018 - 10:06:05

Abgas-Affäre: Staatsanwaltschaft durchsucht Audi-Werke. 18 Staatsanwälte und Beamte der Landeskriminalämter Bayern und Baden-Württemberg sind im Einsatz. Es wurde auch eine Privatwohnung in Baden-Württemberg durchsucht. Im Fokus steht der Einsatz von technischen Vorrichtungen zur Manipulation von Abgaswerten in V6-3-Liter-Dieselmotoren, die für den europäischen Markt bestimmt waren.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!