Fußball, Bundesliga

München - Der FC Bayern München ist bei seinem Heimturnier nur Letzter geworden.

02.08.2017 - 19:56:05

FC Bayern beim Heimturnier Letzter - 0:2 gegen Neapel. Einen Tag nach dem Testspiel-Flop gegen Jürgen Klopps FC Liverpool unterlag ein besseres Nachwuchsteam der Münchner dem SSC Neapel im Spiel um Platz drei verdient mit 0:2. Nach dem Schlusspfiff gab es ein Pfeifkonzert der zahlenden Besucher. Kalidou Koulibaly und Emanuele Giaccherini fügten der Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti drei Tage vor dem Supercup gegen Borussia Dortmund die nächste Niederlage in der sehr holprigen Saisonvorbereitung zu.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

RB-Coach im Interview - Lösungssucher Hasenhüttl: «Mir ist Jammern einfach zuwider.». Das passt zu dem 50 Jahre alten Österreicher: Lamentieren ist nicht sein Ding. Diese Einstellung verlangt er auch von seinen Spielern. Dass der Erfolg von RB Leipzig nicht allein mit seinem Namen verbunden wird, stört Ralph Hasenhüttl nicht. (Sport, 18.01.2018 - 08:18) weiterlesen...

Ziel Königsklasse - RB-Trainer Hasenhüttl: Spieler dürfen von Titeln träumen Leipzig - Trainer Ralph Hasenhüttl setzt den Profis von RB Leipzig bei deren Zielen keine Grenzen. (Sport, 18.01.2018 - 04:02) weiterlesen...

Spekulationen um Ersatz - Stöger glaubt an Aubameyangs BVB-Verbleib. Über Alternativen zum Gabuner wird dennoch heftig spekuliert. Geht Pierre-Emerick Aubameyang oder bleibt er? BVB-Trainer Peter Stöger sieht für seinen Topstürmer beim Revierclub eine Zukunft. (Sport, 17.01.2018 - 11:52) weiterlesen...

Exentrischer Stürmer - BVB-Coach Stöger glaubt an Verbleib von Aubameyang Dortmund - Peter Stöger glaubt weiter an eine Zukunft von Pierre-Emerick Aubameyang bei Borussia Dortmund. (Sport, 17.01.2018 - 11:32) weiterlesen...

Bundesarbeitsgericht - Nur Zeitverträge für Fußballer: Müllers Rebellion scheitert. Fatal für den Mainzer Ex-Torhüter Heinz Müller: Er scheitert mit seiner Klage gegen Mainz 05, sorgt aber für Klarheit bei Zeitverträgen im Profisport. Sind Fußballprofis ganz besondere Arbeitnehmer? Ja, sagen Deutschlands oberste Arbeitsrichter. (Sport, 16.01.2018 - 17:02) weiterlesen...

Bundesarbeitsgericht - Müller verliert: Befristete Verträge für Profis rechtens. Das urteilte das Bundesarbeitsgericht in Erfurt im seit 2014 schwelenden Rechtsstreit zwischen Ex-Torhüter Heinz Müller und dem FSV Mainz 05. Erfurt - Bundesligavereine dürfen Profifußballern auch künftig befristete Verträge geben. (Sport, 16.01.2018 - 16:36) weiterlesen...