Fußball, Bundesliga

München - Den deutschen Fußball-Meister FC Bayern München erwartet ein spannender Transfersommer.

21.05.2017 - 04:54:05

Hoeneß: Wenn man unseren Kader verstärken will, braucht man Granaten. «Wir haben einen Kader, wenn man den verstärken will, muss man schon ziemliche Granaten kaufen. Und deswegen muss man auch perspektivisch denken. Es wird sicherlich einen Mix geben zwischen erfahrenen Spielern und Spielern mit Zukunft», sagte Präsident Uli Hoeneß im BR. Erst einmal stand aber die Meisterfeier an. «Lasst es krachen», sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bei dem Fest, auf dem die scheidenden Fußballgrößen Philipp Lahm und Xabi Alonso gefeiert wurden.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Kellerduell - Muto verdirbt Labbadia perfekten Einstand: VfL 1:1 in Mainz. in dieser Saison. Der erhoffte Befreiungsschlag blieb aus, doch mit neuem Trainer erreichten die Wolfsburger immerhin ein wichtiges Remis - es war bereits das 13. (Sport, 23.02.2018 - 22:58) weiterlesen...

Labbadia-Debüt - Kellerduell zwischen Mainz und Wolfsburg endet 1:1. Die Niedersachsen kamen in der Auswärtspartie am Freitagabend gegen die Rheinhessen zu einem 1:1 (1:1). Mainz - Der VfL Wolfsburg hat beim Debüt von Trainer Bruno Labbadia gegen den FSV Mainz 05 unentschieden gespielt. (Sport, 23.02.2018 - 22:32) weiterlesen...

Kellerduell zwischen Mainz und Wolfsburg bei Labbadia-Debüt remis. Die Niedersachsen kamen in der Auswärtspartie gegen die Rheinhessen zu einem 1:1. Es war das 13. Remis des VfL in dieser Bundesliga-Saison. Labbadia hatte am Dienstag die Nachfolge von Martin Schmidt angetreten, nachdem der Schweizer zurückgetreten war. Durch das Remis bleiben beide Teams tief im Tabellenkeller. Wolfsburg hat 24 Punkte, Mainz einen weniger. Mainz - Der VfL Wolfsburg hat beim Debüt von Trainer Bruno Labbadia gegen den FSV Mainz 05 unentschieden gespielt. (Politik, 23.02.2018 - 22:32) weiterlesen...

Kellerduell - Muto verdirbt Labbadia perfekten Einstand - VfL 1:1 in Mainz Mainz - Bei seiner Rückkehr in die Fußball-Bundesliga nach 17 Monaten hat Bruno Labbadia mit dem VfL Wolfsburg den erhofften Befreiungsschlag im Abstiegskampf verpasst. (Sport, 23.02.2018 - 22:30) weiterlesen...

1. Bundesliga: Mainz und Wolfsburg unentschieden Zum Auftakt des 24. (Sport, 23.02.2018 - 22:26) weiterlesen...

2. Bundesliga: Düsseldorf verliert in Regensburg und bleibt Zweiter Zum Auftakt des 24. (Sport, 23.02.2018 - 20:25) weiterlesen...