Wahlen, Parlament

Moskau / Washington - Russland sieht nach den Kongresswahlen in den USA kaum Aussichten auf eine Entspannung im Verhältnis zwischen beiden Ländern.

07.11.2018 - 11:46:05

Kreml: Beziehungen zu den USA werden sich kaum noch verschlechtern. «Die Resultate der Zwischenwahl in den USA werden die amerikanisch-russischen Beziehungen kaum noch weiter verschlechtern», sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow in Moskau. Bisher sehe er keine Aussichten auf eine Normalisierung des bilateralen Verhältnisses. «Das bedeutet jedoch nicht, dass wir keinen Dialog suchen», sagte der Sprecher von Präsident Wladimir Putin. Es gebe zahlreiche Probleme, deshalb müssten beide Länder miteinander reden.

@ dpa.de