Fußball, WM

Moskau - Gastgeber Russland hat das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 klar gewonnen.

14.06.2018 - 19:02:06

Russland gewinnt Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien 5:0. Die Hausherren siegten in Moskau 5:0 gegen Saudi-Arabien. Dank des höchsten Erfolges in einem WM-Eröffnungsspiel seit 1934 besitzt die Mannschaft von Trainer Stanislaw Tschertschessow eine gute Ausgangsposition, um als erste russische Mannschaft das WM-Achtelfinale zu erreichen. Weitere Gegner sind Ägypten und Uruguay, die morgen gegeneinander spielen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

WM: Nigeria gewinnt 2:0 gegen Island. Die Super Eagles bezwangen das enttäuschende Island mit 2:0 und können im Idealfall schon mit einem Remis zum Abschluss gegen Vizeweltmeister Argentinien die Gruppenphase überstehen. Vor 40 904 Zuschauern in Wolgograd schockte Musa mit seinen beiden Treffern die wenig überzeugenden Wikinger. Wolgograd - Mit einem Doppelpack hat Ahmed Musa Nigeria und seinem deutschen Trainer Gernot Rohr gute Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale eröffnet und Island fast schon das WM-Aus beschert. (Politik, 22.06.2018 - 19:10) weiterlesen...

Island vor WM-Aus - Musa-Doppelpack lässt Rohrs Nigeria hoffen Wolgograd - Mit einem Doppelpack hat Wirbelwind Ahmed Musa Nigeria und seinem deutschen Trainer Gernot Rohr gute Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale eröffnet und Island fast schon das frühzeitige WM-Aus beschert. (Sport, 22.06.2018 - 19:02) weiterlesen...

Vor Schweden: Löw hält an Führungskräften fest. «Das grundsätzliche Vertrauen in die Spieler, die schon länger bei uns sind, wird nicht durch ein Spiel in die Brüche gehen», sagte der Bundestrainer einen Tag vor dem zweiten WM-Gruppenspiel gegen Schweden. Verzichten muss Löw auf den verletzten Innenverteidiger Mats Hummels. Niklas Süle dürfte ihn ersetzen. «Die zwei wichtigsten Waffen sind Energie und eine andere Körpersprache», sagte Löw vor der Partie gegen die Skandinavier. Sotschi - Joachim Löw wird im Alles-oder-nichts-Spiel gegen Schweden an seiner Spielidee und auch weitgehend an seinem Stammpersonal festhalten. (Politik, 22.06.2018 - 17:24) weiterlesen...

Rekord-Weltmeister - Nervenprobe: Brasilien mit spätem 2:0 gegen Costa Rica. Erst zwei Treffer in der Nachspielzeit bewahrten den Rekord-Weltmeister vor einem weiteren Rückschlag. Dagegen schied Costa Rica, vor vier Jahren noch Viertelfinalist, vorzeitig aus. Das war knapp! Das Duell gegen Costa Rica wurde für Brasilien zu einer Nervenprobe. (Sport, 22.06.2018 - 16:32) weiterlesen...

WM: Brasilien gewinnt mit 2:0 gegen Costa Rica. Petersburg - Rekordweltmeister Brasilien hat durch zwei späte Tore seinen ersten Sieg bei der Fußball-WM gefeiert. Der fünfmalige Titelträger gewann mit 2:0 gegen Costa Rica. Coutinho und Neymar trafen zum insgesamt verdienten Erfolg, mit dem die Chancen auf den Einzug in das Achtelfinale erheblich steigen. Costa Rica ist nach der zweiten Niederlage ausgeschieden. Schiedsrichter Kuipers hatte in der 78. Minute nach Videobeweis einen Elfmeter nach einem vermeintlichen Foul an Neymar wieder zurückgenommen. St. (Politik, 22.06.2018 - 16:10) weiterlesen...

Torwart-Patzer - Argentinien vor dem WM-Aus - Kroatien siegt 3:0. Ein grober Patzer von Keeper Caballero führte zur Niederlage. Kroatien hat frühzeitig das Achtelfinale erreicht und Vizeweltmeister Argentinien um den blassen Messi einen harten Schlag verpasst. (Sport, 21.06.2018 - 21:58) weiterlesen...