Fußball, Bundesliga

Mönchengladbach - Das Bundesliga-Spiel von Borussia Mönchengladbach gegen den Tabellenzweiten Borussia Dortmund am letzten Saisonspieltag ist als Hochrisikospiel eingestuft worden.

17.05.2019 - 14:20:04

Hohe Sicherheitsmaßnahmen beim Saisonfinale in Gladbach. Entsprechend gelten bei der Partie morgen im Borussia-Park erhöhte Sicherheitsmaßnahmen. Die Gladbacher weisen darauf hin, dass es zwischen 10.00 und 20.00 Uhr ein räumlich und zeitlich befristetes Glas-, Flaschen- und Dosenverbot gibt. Alkoholische Getränke dürfen nach Absprache zwischen Polizei und Stadt erst nach dem Spiel verkauft werden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Relegation - «Stadion wird brennen»: Union und VfB vor hitzigem Rückspiel. FC Union genüsslich an den VfB Stuttgart weiter. Die verunsicherten Schwaben beschwören für den Alles-oder-Nichts-Auftritt An der Alten Försterei den bröckelnden Zusammenhalt mit ihren Fans. Die Favoritenrolle im Relegations-Finale schiebt der 1. (Sport, 26.05.2019 - 12:52) weiterlesen...

Duell mit dem VfB Stuttgart - Pleiten-Serie: Union Berlin kann Relegationsfrust beenden. Die Ausgangslage scheint günstig: Gegen den VfB Stuttgart kann der 1. FC Union Berlin den jahrzehntelangen Relegations-Komplex stoppen. Als fünftem Club aus der ehemaligen DDR-Oberliga winkt dem Hauptstadtclub der Einzug in die Bundesliga. Duell mit dem VfB Stuttgart - Pleiten-Serie: Union Berlin kann Relegationsfrust beenden (Sport, 26.05.2019 - 04:02) weiterlesen...

Transfermarkt - Eintracht-Stürmer Jovic: Zukunft noch völlig offen Frankfurt/Main - Die Zukunft von Eintracht Frankfurts Sturm-Juwel Luka Jovic ist nach Aussage des 21-Jährigen noch völlig offen. (Sport, 26.05.2019 - 03:48) weiterlesen...

Rummenigge bestätigt Kovac-Verbleib. «Ja, aber das haben wir eigentlich nie infrage gestellt. Wir haben nie gesagt, wir stellen irgendwas infrage.» Das sagte Rummenigge in der ARD auf die Frage, ob Kovac auch in der kommenden Saison Trainer der Münchner sein werde. Zuvor hatte der Meister mit einem 3:0 im Pokalfinale gegen RB Leipzig das Double perfekt gemacht. Eine Trennung von Kovac sei für die Münchner «nie ein Thema» gewesen, sagte Rummenigge. Berlin - Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat einen Verbleib von Trainer Niko Kovac beim FC Bayern München über das Saisonende hinaus angekündigt. (Politik, 26.05.2019 - 02:16) weiterlesen...

FC Bayern München - Rummenigge bestätigt Kovac-Verbleib: «Nie ein Thema» Berlin - Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat einen Verbleib von Trainer Niko Kovac beim FC Bayern München über das Saisonende hinaus angekündigt. (Sport, 25.05.2019 - 23:16) weiterlesen...

FC Bayern München - Löw über Kovac: «Hat gute Arbeit gemacht» München - Bundestrainer Joachim Löw hat sich für einen Verbleib von Trainer Niko Kovac beim FC Bayern München stark gemacht. (Sport, 25.05.2019 - 20:02) weiterlesen...