Regierung, Parlament

Mitte vergangener Woche war Magdalena Andersson bereits zur ersten Ministerpräsidentin des Landes gewählt worden.

29.11.2021 - 14:04:11

Regierung - Andersson erneut zu Schwedens Ministerpräsidentin gewählt. Dann trat sie wenige Stunden später zurück. Heute gewinnt sie die Wahl erneut.

Stockholm - Die Sozialdemokratin Magdalena Andersson ist zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage zur Ministerpräsidentin von Schweden gewählt worden.

Wie bereits bei einem ersten Votum am vergangenen Mittwoch erhielt sie auch bei einer Parlamentsabstimmung am Montag die nötige Unterstützung. Nach ihrer ersten Wahl war sie im Zuge eines Haushaltsstreits noch am selben Tag wieder zurückgetreten.

© dpa-infocom, dpa:211129-99-181034/3

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Blockade der US-Republikaner - Bidens Wahlrechtsreform scheitert im US-Senat. Doch unmittelbar vor dem ersten Jahrestag seines Amtsantritts erleidet der Vorstoß im Senat eine Niederlage. Sie gehört zu den wichtigsten Vorhaben von US-Präsident Biden: Die Wahlrechtsreform. (Politik, 20.01.2022 - 17:58) weiterlesen...

US-Politik - Biden will großes Sozial- und Klimapaket durchsetzen. Nun zeigt er sich wieder optimistischer. Vor Weihnachten musste US-Präsident Joe Biden bezüglich seiner geplanten Investitionspakete für Soziales und Klimaschutz im Senat eine Schlappe hinnehmen. (Politik, 19.01.2022 - 23:32) weiterlesen...

Affären - Premier Johnson wehrt sich gegen «Schweinepasteten-Putsch». Für den britischen Premier wird die Luft immer dünner. Aus der eigenen Partei kommen Rücktrittsforderungen an Boris Johnson, und ein Abgeordneter der Konservativen läuft zur Opposition über. (Politik, 19.01.2022 - 15:34) weiterlesen...

Affären - «Schweinepasteten-Putsch»: Stürzt Johnson über Rebellen?. Die Luft für den britischen Premierminister wird dünner. Genießt Boris Johnson noch das Vertrauen seiner Konservativen Partei? Immer mehr Tories scheinen an seinem Stuhl zu sägen. (Politik, 19.01.2022 - 10:04) weiterlesen...

Großbritannien - «D-Day» für Johnson? Tory-Rebellen wollen Premier stürzen. Die Luft für den britischen Premier wird dünner. Genießt Boris Johnson noch das Vertrauen seiner Konservativen Partei? Hinter den Kulissen brodelt es, immer mehr Tories scheinen an seinem Stuhl zu sägen. (Politik, 19.01.2022 - 03:34) weiterlesen...

Berichte - Parteiinterne Rebellion gegen Johnson weitet sich aus. Es könnte zu einem Misstrauensvotum kommen. Seit Wochen kämpft der britische Premierminister Boris Johnson wegen brisanten Enthüllungen über Lockdown-Partys im Regierungssitz um sein Amt. (Politik, 19.01.2022 - 00:46) weiterlesen...