Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Genau

Mit 66,6 Prozent sind genau Zweidrittel der Bundesbürger vollständig geimpft.

29.10.2021 - 09:43:10

Genau Zweidrittel der Bundesbürger vollständig geimpft

Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Freitag hervor. Am Vortag lag die Zweitimpfquote bei 66,5 Prozent.

Bei den Erstimpfungen bewegt sich die Quote aber kaum noch, die Zahlen gehen immer weiter zurück. Die offizielle Erst-Impfquote bleibt wie am Vortag bei 69,3 Prozent. Zwar bekamen rund 47.000 Bundesbürger am Donnerstag ihre erste Spritze, aber das reicht nicht mehr aus, um die Quote zu verändern. Im 7-Tage-Mittel werden aktuell täglich nur noch knapp 32.000 Menschen erstmals geimpft, so wenige wie nie seit Beginn der Impfkampagne. Selbst in der allerersten Impfwoche um den Jahreswechsel waren es etwa ein Viertel mehr. Die größten Zuwächse gibt es wie schon in den letzten Wochen bei den 12- bis 17-Jährigen. Hier stieg die Erstimpfquote binnen eines Tages von 45,7 auf 45,9 Prozent, 41,2 Prozent haben den vollen Schutz (Vortag: 40,9 Prozent). Das RKI hatte zuletzt immer wieder darauf hingewiesen, dass die tatsächlichen Impfquoten ein paar Prozentpunkte höher liegen könnten, weil es Hinweise darauf gibt, dass nicht alle Impfungen registriert werden.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Söder hält bundesweiten Lockdown nach Weihnachten für zu spät Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hält angesichts der aktuellen Corona-Lage einen bundesweiten Lockdown nach Weihnachten für zu spät. (Politik, 28.11.2021 - 20:33) weiterlesen...

Grüne halten weitere Corona-Gesetzesschritte für geboten Mit Blick auf die schnell steigenden Corona-Zahlen und das Auftreten der neuen Viren-Mutation Omikron hat der Gesundheitsexperte der Grünen-Bundestagsfraktion, Janosch Dahmen, weitere Gesetzesschritte zum Infektionsschutz gefordert. (Politik, 28.11.2021 - 20:09) weiterlesen...

Gesundheitsminister wollen möglichst viele Operationen verschieben Um das medizinische Personal angesichts der schwierigen Corona-Lage nicht noch mehr zu belasten, sollen bundesweit offenbar alle planbaren Operationen in den kommenden Wochen gestrichen werden. (Politik, 28.11.2021 - 17:53) weiterlesen...

SPD-Fraktionsvize: Impfunwilligen Hausärzten Zulassung entziehen SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese will Hausärzten, die sich hartnäckig weigern, in ihren Praxen Patienten zu impfen, die Zulassung entziehen lassen. (Politik, 28.11.2021 - 17:40) weiterlesen...

Omikron-Verdacht in Essen und Düsseldorf Die Omikron-Variante des Coronavirus könnte auch NRW erreicht haben. (Politik, 28.11.2021 - 17:20) weiterlesen...

Bericht: Bundeswehr-General soll Coronakrisenstab leiten Angesichts einer sich zuspitzenden Situation will die Ampel-Koalition im Kampf gegen die Corona-Pandemie offenbar einen Logistik-Experten aus der Bundeswehr mit der Leitung des angekündigten neuen Krisenstabes betrauen. (Politik, 28.11.2021 - 17:10) weiterlesen...