Raumfahrt, Buntes

Mission des Mars-Rovers «Opportunity» offiziell beendet

14.02.2019 - 07:42:06

Mission des Mars-Rovers «Opportunity» offiziell beendet. Pasadena - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat die Mission des Mars-Rovers «Opportunity» offiziell für beendet erklärt, weil es seit Monaten kein Lebenszeichen mehr von dem Roboter gibt. Nasa-Experten erklärten im Raumfahrtzentrum in Pasadena, sie hätten trotz aller Bemühungen keine Signale mehr von dem Rover empfangen. Die Mission werde daher beendet. Am 10. Juni hatte «Opportunity» seine bislang letzte Nachricht geschickt. Danach überzog ein gigantischer Staubsturm den Planeten - und der Roboter war für das Kontrollzentrum nicht mehr zu erreichen. Der Rover war im Juli 2003 gestartet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Raumfahrer machen sich für neuen Start zur ISS bereit. Sternenstädtchen - Vier Monate nach einem dramatischen Fehlstart machen sich die beiden Raumfahrer Alexej Owtschinin und Nick Hague wieder für einen Flug zur Raumstation ISS bereit. «Jetzt müssen wir noch ein paar Tests absolvieren», sagte der Russe Owtschinin im Sternenstädtchen bei Moskau. «Ich hoffe, wir starten am 14. März dann ohne Probleme.» Mit an Bord soll auch die US-Amerikanerin Christina Koch sein. Der Sojus-Start am 11. Oktober war gescheitert, die beiden Raumfahrer hatten sich aber unverletzt retten können. Raumfahrer machen sich für neuen Start zur ISS bereit (Politik, 20.02.2019 - 15:52) weiterlesen...

Nasa bietet Wetterberichte vom Mars an. Los Angeles  - Wer wissen möchte, wie das Wetter auf dem Mars war, kann nun online nachschauen. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa teilte mit, die Sonde «InSight» liefere täglich Wetterberichte vom roten Planeten, die auf einer Webseite der Behörde veröffentlicht würden. Die aktuellsten Daten stammen vom Sonntag: Die Höchsttemperatur lag bei knapp minus 17 Grad Celsius, die Tiefsttemperatur bei minus 95 Grad, der Wind blies mit maximal rund 62 Kilometern pro Stunde aus südwestlicher Richtung. «InSight» war am 26. November auf dem Mars gelandet. Die Sonde ist ein 360 Kilogramm schwerer Roboter. Nasa bietet Wetterberichte vom Mars an (Politik, 20.02.2019 - 03:30) weiterlesen...

Roboter sendet nicht mehr - Nasa gibt Mars-Rover «Opportunity» auf. Am Ende wurden es fast 15 Jahre. Der ausdauernde Roboter hat den Roten Planeten erkundet und Unmengen an kostbaren Daten geliefert. Doch ein Staubsturm im Sommer wurde ihm zum Verhängnis. Eigentlich sollte «Opportunity» nur 90 Tage auf dem Mars aktiv sein. (Wissenschaft, 14.02.2019 - 08:02) weiterlesen...

Nasa gibt Mars-Rover «Opportunity» auf. Washington - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat die Mission des Mars-Rovers «Opportunity» offiziell für beendet erklärt. Über Monate hatte es kein Lebenszeichen mehr von dem Roboter gegeben. Nasa-Experten erklärten, sie hätten trotz aller Bemühungen nichts mehr von dem Rover gehört, ihr geliebter Roboter sei still geblieben. Die Mission werde daher beendet. Am 10. Juni hatte «Opportunity» seine bislang letzte Nachricht geschickt. Danach überzog ein gigantischer Staubsturm den Planeten - und der Roboter verstummte und war für das Kontrollzentrum nicht mehr zu erreichen. Nasa gibt Mars-Rover «Opportunity» auf (Politik, 14.02.2019 - 02:12) weiterlesen...

NASA gibt Mars-Rover Opportunity auf Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat den Mars-Rover "Opportunity", der fast 15 Jahre auf dem Planeten im Einsatz gewesen ist, aufgegeben. (Wissenschaft, 13.02.2019 - 21:01) weiterlesen...

Nach Monaten Funkstille - Nasa gibt Mars-Rover «Opportunity» auf Washington - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat die Mission des Mars-Rovers «Opportunity» offiziell für beendet erklärt, nachdem es nun über Monate kein Lebenszeichen mehr von dem Roboter gegeben hat. (Wissenschaft, 13.02.2019 - 20:34) weiterlesen...