Kirche, Deutschland

Missbrauch in katholischer Kirche weit verbreitet

12.09.2018 - 18:52:06

Missbrauch in katholischer Kirche weit verbreitet. Bonn - Das Thema Missbrauch belastet die katholische Kirche seit vielen Jahren enorm - nun hat eine große Studie die Situation in Deutschland aufgearbeitet und teils Erschütterndes hervorgebracht. «Spiegel» und «Zeit» veröffentlichten vorab Ergebnisse der Untersuchung, die die Deutsche Bischofskonferenz offiziell erst am 25. September vorstellen wollte. Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen in der Kirche war demnach in der Vergangenheit weit verbreitet - und ist auch heute keinesfalls überwunden. Es bestehe Grund zu der Annahme, dass der Missbrauch weiter andauere, hieß es.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bischof: System Kirche schuld am Missbrauchsskandal. München - Die katholischen Bischöfe zeigen sich entsetzt über die Dimension des sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen in ihrer Kirche. «Tief bedrückt, erschüttert und beschämt sind wir von der Realität sexuellen Missbrauchs Minderjähriger in der katholischen Kirche», sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx. Aus einer von der DBK in Auftrag gegebene Missbrauchsstudie gehe hervor, dass Priester ihre Macht für die Taten ausnutzten, berichtete «Zeit Online». Die Studie soll am 25. September veröffentlicht werden. Bischof: System Kirche schuld am Missbrauchsskandal (Politik, 16.09.2018 - 15:54) weiterlesen...

1670 Kleriker als Täter - Katholische Kirche dokumentiert 3677 Missbrauchsfälle. Jetzt sind wichtige Ergebnisse vorab bekannt geworden. Sie sind erschütternd - und beunruhigend. Die katholische Kirche in Deutschland hat das Ausmaß von sexuellem Missbrauch untersuchen lassen. (Politik, 12.09.2018 - 13:56) weiterlesen...

Studie in Bischofskonferenz - Kindesmissbrauch in katholischer Kirche weit verbreitet. Jetzt sind wichtige Ergebnisse vorab bekannt geworden. Sie sind erschütternd - und beunruhigend. Die katholische Kirche in Deutschland hat das Ausmaß von sexuellem Missbrauch untersuchen lassen. (Politik, 12.09.2018 - 13:02) weiterlesen...

«Spiegel»: Studie zeigt Missbrauch in katholischer Kirche. Demnach wurden für die Studie der Deutschen Bischofskonferenz mehr als 38 000 Personal- und Handakten aus 27 deutschen Diözesen untersucht und ausgewertet. Für die Zeitspanne von 1946 bis 2014 seien dort 3677 sexuelle Vergehen an überwiegend männlichen Minderjährigen protokolliert worden, hieß es. Die Taten seien von insgesamt 1670 Klerikern begangen worden. Bonn - Die katholische Kirche in Deutschland hat nach «Spiegel»-Angaben in einer umfangreichen Studie einen weit verbreiteten Missbrauch von Kindern und Jugendlichen dokumentiert. (Politik, 12.09.2018 - 12:20) weiterlesen...