Erdbeben, Mexiko

Mexiko-Stadt - Nach dem Erdbeben in Mexiko ist die Zahl der Todesopfer offenbar gestiegen.

10.09.2017 - 11:00:05

Jahrhundert-Erdbeben in Mexiko: Opferzahl steigt auf 90. Im Bundesstaat Oaxaca habe sich die Zahl der Toten von bislang 46 auf 71 erhöht, twitterte die Zivilschutzbehörde des Bundesstaats. Die Behörde berief sich dabei auf Angaben von Gouverneur Alejandro Murat. Zudem starben in Chiapas 15 Menschen und im Bundesstaat Tabasco vier. Damit liegt die Zahl der Opfer bislang bei 90. Rund 50 Millionen Menschen hatten die heftigen Erdstöße in der Nacht zum Freitag gespürt. Es gilt als eins der stärksten je gemessenen in Mexikos Geschichte.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!