Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, SPD-Ministerpräsidenten

Mehrere SPD-Ministerpräsidenten kritisieren die geplanten Verschärfungen der Bundesregierung für Ungeimpfte.

05.08.2021 - 07:15:03

SPD-Ministerpräsidenten gegen Verschärfungen für Ungeimpfte

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) sagte der "Bild": "Drohungen bringen uns da nicht weiter. Wir müssen überzeugen." Ähnlich äußert sich Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) gegenüber derselben Zeitung: "Ich halte es für falsch und rechtlich unzulässig, Ungeimpfte vom öffentlichen Leben auszuschließen."

Angesichts der Impfkampagne sei "ein genereller Lockdown kein realistisches Szenario". Auch Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) widerspricht den Regierungsplänen. "Niemand soll vom öffentlichen Leben ausgeschlossen werden", so Woidke zu "Bild". Mit negativem Test sollten Ungeimpfte weiter zum Beispiel an Veranstaltungen teilnehmen dürfen. Die Bundesregierung plant, dass ab einer bestimmten Inzidenz und Krankenhausbelastung Ungeimpfte auch mit negativen Tests keine Restaurants und Veranstaltungen mehr besuchen dürfen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bundesförderung von Luftfiltern kommt kaum an Das Förderprogramm der Bundesregierung für den Einsatz von Luftfiltern im Zuge der Corona-Pandemie kommt in der Praxis kaum an. (Politik, 22.09.2021 - 00:05) weiterlesen...

FDP will Corona-Maßnahmen abschaffen - Kubicki missachtete Regeln Sollte die FDP nach der Wahl Teil einer Regierungskoalition werden, wird sie nach den Worten ihres stellvertretenden Bundesvorsitzenden Wolfgang Kubicki dafür sorgen, dass die Corona-Maßnahmen rasch aufgehoben werden. (Politik, 21.09.2021 - 23:58) weiterlesen...

Bund und Länder prüfen Testpflicht für ungeimpfte Beschäftigte Bund und Länder wollen über eine Testpflicht für ungeimpfte Beschäftigte und Selbstständige in bestimmten Branchen beraten. (Politik, 21.09.2021 - 18:13) weiterlesen...

Ab 11. Oktober keine Quarantäne-Entschädigung mehr für Ungeimpfte Ungeimpfte Beschäftigte in Quarantäne müssen damit rechnen, demnächst auf einen Teil ihres Lohnes verzichten zu müssen. (Politik, 21.09.2021 - 16:08) weiterlesen...

EKD ruft zu Abbruch des Hungerstreiks in Berlin auf Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat die Berliner Klima-Aktivisten dazu aufgerufen, ihren Hungerstreik vor dem Reichstag zu beenden. (Politik, 21.09.2021 - 15:53) weiterlesen...

VZBV gegen höhere Versicherungsbeiträge für Ungeimpfte Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat sich gegen Vorschläge gewandt, unterschiedliche Versicherungstarife für Geimpfte und Ungeimpfte einzuführen. (Politik, 21.09.2021 - 13:53) weiterlesen...