Arbeitsmarkt, Umfrage

Mehr als die Hälfte der Bundesbürger teilen die Einschätzung, dass der Arbeitskräfte- und Fachkräftemangel durch eine verstärkte Zuwanderung behoben werden sollte.

18.10.2021 - 16:23:22

Umfrage: Mehrheit für Zuwanderung gegen Arbeitskräftemangel

56 Prozent sprachen sich in einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Sender RTL und ntv dafür aus. Dieser Meinung sind insbesondere Beamte (77 Prozent) und Selbstständige (64 Prozent) sowie Anhänger der Grünen (85 Prozent) und der Linkspartei (70 Prozent).

40 Prozent der Befragten lehnen dagegen eine verstärkte Zuwanderung aus diesen Gründen ab. Dies gilt insbesondere für Arbeiter (59 Prozent) und die Anhänger der AfD (70 Prozent). Forsa befragte für die Erhebung vom 14. bis 15. Oktober 1.003 Personen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de