Arbeitsmarkt, Mitarbeiter

Mehr als 500 Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit (BA) sollen das in dieser Woche beschlossene Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz umsetzen.

06.10.2018 - 00:01:34

BA will 500 Mitarbeiter für Zuwanderungsgesetz abstellen

Das meldet das Nachrichtenmagazin Focus. Beauftragt werden mit der Umsetzung sollen Mitarbeiter der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur (ZAV) in Bonn, kündigte BA-Vorstandsmitglied Valerie Holsboer im Focus an.

"Wir werden unsere Handlungsmöglichkeiten anhand des Gesetzes ausschöpfen. Hierfür werden wir die Kompetenz unserer mehr als 500 ZAV-Mitarbeiter nutzen", sagte Holsboer. Neben der gezielten Anwerbung von Fachkräften sehe sie auch die Ausgestaltung und Überprüfung von Spielregeln als Aufgabe. Das neue Gesetz soll ausländischen Fachkräften die Einwanderung nach Deutschland erleichtern.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

EU-Gipfel: Merkel lehnt europäische Arbeitslosenversicherung ab Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Plänen von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) für eine europäische Arbeitslosenversicherung am Donnerstag beim EU-Gipfel eine Absage erteilt. (Politik, 19.10.2018 - 12:11) weiterlesen...

Weniger Empfänger von sozialer Mindestsicherung Die Zahl der Empfänger von sozialer Mindestsicherung ist gesunken. (Politik, 19.10.2018 - 08:25) weiterlesen...

Müntefering strikt gegen höhere Altersgrenze bei Rente Der frühere Bundesarbeitsminister Franz Müntefering lehnt die von Experten und Wirtschaftsvertretern geforderte Anhebung des gesetzlichen Renteneintrittsalters strikt ab. (Politik, 19.10.2018 - 05:03) weiterlesen...

Arbeitsminister will Flugpersonal Betriebsratsgründung erleichtern Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will mit einer Gesetzesänderung Piloten und Flugbegleitern die Gründung eines Betriebsrats unabhängig von Tarifverträgen ermöglichen. (Politik, 19.10.2018 - 05:03) weiterlesen...

Unions-Fraktion gegen Europäische Arbeitslosenversicherung Der neue Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus hat den Plänen von SPD-Finanzminister Olaf Scholz zu einer Europäischen Arbeitslosenversicherung eine klare Absage erteilt. (Politik, 19.10.2018 - 05:01) weiterlesen...

Weber lehnt Scholz-Plan für europäische Arbeitsagentur ab EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) hat ablehnend auf die von Finanzminister Olaf Scholz vorgeschlagene europäische Arbeitslosenversicherung reagiert. (Politik, 18.10.2018 - 08:27) weiterlesen...