Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Notfälle, Kriminalität

Max-Planck-Institut: Griechen ermitteln wegen Mordverdachts

10.07.2019 - 22:44:06

Max-Planck-Institut: Griechen ermitteln wegen Mordverdachts. Dresden - Nach dem Tod der Dresdner Wissenschaftlerin Suzanne Eaton auf Kreta laufen nach Angaben ihrer Forschungseinrichtung dort nun Mord-Ermittlungen. Eine offizielle Bestätigung der Behörden liegt aber noch nicht vor. Die Leiche der gebürtigen US-Amerikanerin Suzanne Eaton war am Montagabend gefunden worden. Sie hatte an einem Expertentreffen in der kleinen Hafenstadt Kolymbari teilgenommen und war am 4. Juli zu einem Ausflug aufgebrochen, von dem sie nicht wieder zurückkehrte. Wanderer fanden die Leiche in einer Grotte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Nach 1000 Kilometern - Ausreißer in Australien gestoppt. Die Polizei konnte die 10- bis 14-jährigen Ausreißer aus dem Bundesstaat Queensland im Nachbarstaat New South Wales stoppen. Allerdings hätten sich die vier in der Stadt Grafton im Innern des Wagens eingeschlossen. Beamte mussten das Auto gewaltsam öffnen. Die Kinder und Jugendlichen waren vermutlich am Samstag in ihrem Heimatort Rockhampton losgefahren. Canberra - Vier Kinder und Jugendliche haben sich in Australien das Auto eines Elternteils geschnappt und sind damit 1000 Kilometer gefahren. (Politik, 15.07.2019 - 08:50) weiterlesen...

Sohn lebt fast ein Jahr neben der Leiche seiner Mutter. Es kam aber heraus: Die Frau war aus natürlicher Ursache gestorben - und der 53-Jährige lebte fast ein Jahr neben der Leiche. Das Ordnungsamt öffnete die Wohnung in Marl, nachdem es Hinweise auf ein Verschwinden der Frau gegeben hatte. Der Sohn sagte später aus: Er habe seine Mutter bis zu ihrem Tod gepflegt und sei danach mit der Gesamtsituation überfordert gewesen. Daher habe er mit der Leiche gelebt. Die Obduktion bestätigte seine Version. Recklinghausen - Nach dem Fund einer Leiche hatte die Polizei zunächst den Verdacht, dass die 85-Jährige von ihrem Sohn getötet worden sein könnte. (Politik, 11.07.2019 - 17:00) weiterlesen...

Werther bei Bielefeld - 55-Jähriger soll Eltern und sich selbst getötet haben. Die Polizei hat einen konkreten Verdacht. Grausiger Fund in Werther bei Bielefeld: In einem Haus werden drei Tote entdeckt. (Politik, 11.07.2019 - 09:28) weiterlesen...

Werther bei Bielefeld - 50-Jähriger soll Eltern und sich selbst getötet haben. Die Polizei hat einen konkreten Verdacht. Grausiger Fund in Werther bei Bielefeld: In einem Haus werden drei Tote entdeckt. (Politik, 10.07.2019 - 19:35) weiterlesen...